Wie können wir uns wieder mit den Freunden vertragen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mich jetzt nicht mehr bei diesen angeblichen "Freunden" entschuldigen. Geht weiterhin zum Hundeverein, lasst euch nichts anmerken, macht euer Ding und lasst diese lächerliche Bande links liegen. Das ist doch peinlich, ein solches Verhalten in dem Alter an den Tag zu legen! Nichts mehr drauf geben, fertig aus. Mehr als entschuldigen könnt ihr euch nicht und so abwegig ist die Meinung deines Freundes ja nun auch wieder nicht. Ihr habt euch ja nicht darüber lächerlich gemacht. Also, was soll das Ganze? Wenn es euch total stinkt, könnt ihr euch immer noch einen anderen Verein suchen. Ihr seid da ja nicht verpflichtet, zu bleiben. Aber bis dahin einfach nichts drauf geben. Die griegen sich schon wieder ein. Aber ich gebe dir einen Tipp: Bezeichne nicht alle Menschen gleich als "Freunde" - die meisten sind nämlich nur Bekannte und auf die kann man sich sowieso meistens nicht verlassen.

Lasst die ganze Sache vorerst ruhen. Offenbar sind eure Freunde noch gekränkt durch den Vorfall und wollen nicht verzeihen. Dann könnt ihr nichts machen, außer nunmehr sachlich und distanziert mit ihnen umgehen. Die Freundschaft ist kaputt und nur die Zeit kann sie heilen.

wäre hilfreich, wenn du erzählen würdest, was passiert is, dass ihr euch mehrmals schon entschuldigt habt

Hat er Bindungsanst oder was ist das?

Hallo. Ich muss leider ein kleines bisschen ausholen um meine Frage verständlich zu machen. Vor 9 Monaten habe ich einen Typen auf der Arbeit kennengelernt er war immer besonders nett zu mir & hat meine Nähe gesucht (nicht körperlich sondern hat geschaut dass er bei mir in der nähe sitzt oder arbeitet). Irgendwann habe ich ihn bei Facebook geaddet und er hat mich daraufhin angeschrieben. Dann haben wir uns mal mit einer Freundin zu dritt getroffen und er und ich haben uns geküsst. Dann lief das alles auf was lockeres hinaus, ich war am anfang eher skeptisch aber er hatte so auch seine exfreundin vor 3 Jahren für sich „gewonnen“ und mir gings ja noch garnicht um Beziehungen zu dem Zeitpunkt. Seit 8 Monaten treffen wir uns nun JEDE WOCHE mindestens 1 mal manchmal auch 2 mal. Wir haben seit ca 7/6 Monaten dass keiner was mit wem anderen hat, er meint dann wäre er weg. Vor ca 7 monaten habe ich ihm gesagt dass ich Gefühle habe aber wir es Locker weiterlaufen lassen können, er meinte daraufhin dass er mich sehr mag aber er es bei was lockerem belassen will weil die Gefühle eben nicht reichen. Anfangs wollte er nie bei mir schlafen und meinte er schläft auch nie bei seinen freunden ist dann morgens um 6 noch mit dem Bus nach Hause gefahren. Seit ca 2 Monaten kommt es immer häufiger vor, dass er bei mir schläft und dass obwohl er mit dem Auto hier ist, er sagt dann einfach er hat keine Lust noch nach Hause zu fahren. Ebenfalls vor ca 2 Monaten hat er mir nach einer feier mit unseren Kollegen wo ziemlich viel Alkohol im Spiel war während dem Sex mindestens 20 mal gesagt dass er mich liebt und wollte es auch von mir hören. Am nächsten Tag meinte er dann dass wären einfach die Emotionen beim Sex gewesen und hätte nichts weiter zu bedeuten.... seit ca 1 Monat schläft er so gut wie jedes Wochenende bei mir (voher hatte er am Wovjenende nichtmal zeit für mich) und dafür dass er immer gesagt hat er schläft nicht gern woanders ist das schon komisch in letzter Zeit. Vor einer Woche waren wieder ein paar Freunde und er bei mir und wir haben getrunken. Voher fragte er mich „falls ich nicht nach hause kommen sollte könnte ich dann bei dir schlafen?“ was ich natürlich bejaht habe. Dann kam er an dem Abend aber selber mit Auto und hatte schon einen Rucksack mit Zahnbürste etc.. dass heisst ihn war ja schon klar dass er nicht nach hause kommen würde als er mich gefragt hat und er wollte mit absicht hier svhlafen und nicht nur wenn es nicht anders geht. Was ich natürlich gut finde. IN DEN KOMMENTAREN BITTE WEITERLESEN

...zur Frage

Wie wird man bei einem Ego Shooter besser?

Hallöchen,

diese Frage passt so gar nicht zu meiner letzten & ich wusste auch nicht so recht wie ich den Fragetitel formulieren soll. Vielleicht lest ihr einfach mal folgenden (sehr langen) Text um zu verstehen worum es mir eigentlich geht:

Zu mir: Ich bin weiblich und habe seit ein paar Wochen meinen ersten Ego Shooter für mich entdeckt. Das Spiel nennt sich Rainbow Six Siege und ist vielleicht ein paar Usern unter euch bekannt, genauer spielt das aber eigentlich nur eine untergeordnete Rolle.

So nun bin ich sonst eher der Typ Mädchen/Frau der Sims spielt und bis vor ein paar Wochen wäre ich nie auf die Idee gekommen einen Ego Shooter wie eben Rainbow Six Siege zu spielen.

Freunde, mein Partner & zunächst durch das Zuschauen deren Spiele bekam ich Lust darauf. Es machte mich neugierig und ich wollte auch, natürlich auf die Gefahr hin total schlecht zu sein. Ich spielte zunächst eine Situation alleine und erlebte, das mir schon früher bekannte, "Herzrasen" vor lauter Panik. Ich war allein in dem Spiel und hatte keine Ahnung was zu tun ist (ja schon irgendwie, schießen halt, aber naja ich war eben hilflos ;-)).

Erst als ich mit Freunden und eben meinem Partner gemeinsam spielte merkte ich wie gut ich doch eigentlich sein kann. Nun "gut" ist natürlich Ansichtssache. Mal treffe ich so einiges, mal ist es nur pures Glück (spray n pray) und mal schieße ich die Geisel ab. Alles schon erlebt :-P

Nun kommt es natürlich wie oben bereits erwähnt auch vor das ich absolut schlecht spiele. Gerade wenn bereits alle anderen tot sind und ich alleine dastehe - wie bereits erwähnt liegt mir das "alleine" sein hier gar nicht. Ich bekomme Panik. Die Tatsache das mich alle "toten" Mitglieder meiner Truppe auf dem Bildschirm beobachten (können) macht das ganze keinen Deut besser.

Ich frage mich aber nun wie ich generell im Spiel besser werden könnte.

So langsam bin bzw. werde ich mit der Steuerung vertrauter (zuvor kannte ich diese Steuerung nie von einem meiner Spiele das war schon ne krasse Umstellung). Manchmal passiert es mir dennoch (peinlicherweiße) das ich mich nicht rechtzeitig ducke, nicht wegrenne o.ä. weil ich die falschen Taste drücke oder schlichtweg zu langsam bin...shame on me

Man könnte mir nun vorschlagen die Situationen zu spielen, welche ja irgendwie auch als "Training" dienen sollen (nehme ich an). Aber das können wir leider vergessen :-D das packe ich echt gar nicht. Im Multiplayer Casual fühle ich mich da noch tatsächlich am wohlsten.

Ich möchte wirklich besser werden, auch wenn ich manchmal echt nicht so schlecht bin und selbst "alleine" Runden gewinnen kann (gut meistens aufgrund von purem Glück).

Manchmal deprimiert es mich einfach als NOOB bezeichnet zu werden. Auch wenn ich natürlich weiß das sie recht haben und ich dann einfach zustimme, denn: Ja ich bin ein Noob. Ich möchte einfach nicht für immer ein Hindernis sein

Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich falls ihr überhaupt alles gelesen habt^^

P.s.: Sorry

...zur Frage

In letzter Zeit unausgeglichen, innerlich leer, traurig, ruhig und einsam...?

Hallo :)

Ich bin 16 und eigentlich von Natur aus ein lebensfrohes mädchen, kontaktfreudig, lache eigentlich viel und bin für jeden Mist zu haben. Seitdem ich aber jetzt in der 12. klasse bin, hat sich das verändert. Es ist alles super stressig. Oftmals sitze ich einfach zu Hause, weiß nicht wie ich das meistern soll und sitze einfach nur heulend im Bett. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum das so ist. Sonst habe ich Stress auch immer bewältigen können. Gehe seit ein paar Wochen auch nicht mehr feiern oder mach am WE was mit Freunden, weil ich mich einfach nicht nach "Spaß haben" fühle. Ich fühle mich irgendwie leer, unausgeglichen, als ob irgendwas fehlt. Irgendwie kommt es mir zur Zeit auch so vor, als ob sich keine meiner Freunde wirklich für mich interessiert. Es ist nicht so, wie sonst immer, dass sie mal gefragt haben, wie es mir geht, oder wie mein WE war. Eher kommen irgendwelche abwertenden Kommentare, die vielleicht irgendwie lustig sein sollen. Keine Ahnung. Könnt ihr mir vielleicht irgendwelche Tipps o. Ä. Geben, wie ich aus dieser kompletten depri-Stimmung wieder rauskomme? Ich sitze manchmal echt nur zu Hause, höre traurige Musik und heule vor mich hin, warum weiß ich nicht. Ich fühle mich einfach so. Warum ist das so? 😳

Danke für eure Ratschläge 💕

...zur Frage

Beziehung oder Freunde, was ist wichtiger (Streit mit Freundin)?

Was findet ihr wichtiger Freund oder den Partner? Meine Freundin und ich (Ich bin männlich) haben in den letzten Tagen viel gestritten, es ging immer um den Thema, was ist wichtiger ist Freunde oder die Beziehung. Für sie sind die Freunde wichtiger, was mich halt richtig stört. Es ist halt nicht gerade toll, das 5 Rad am Wagen zu sein

Ihre Hierarchie:

  1. Familie
  2. Freundinnen
  3. Bester Freund
  4. Freund

Meine Hierarchie 1. Freundin 2. Familie 3. Freunde

Sie sagt: Man weiß nie wie lange die Beziehung hält. Wegen ihres Exes hat sie halt Freunde verloren, weil sie die "vernachlässigt" hat. Ich finde, dass Freunde und Familie eh einen Leben lang bleiben, und die Freundin sollte nun mal die Nummer 1 im Leben sein.

Wir streiten halt echt viel wegen dem Thema, und ich weiß nicht wie lange die Beziehung noch hält, weil ich hab kein Bock habe, dass 2te Rad nur zu sein.

Nur ein Beispiel: Wenn ich meinen besten Kumpel mal 3 oder 4 Wochen nicht schreiben würde, würde er sicher nicht den Kontakt abbrechen oder die Freundschaft kündigen, sondern er wäre eher froh, dass ich glücklich bin. Vllt liegt es auch am Alter (sie 17 und ich 20).

Aber sie sagt auch, dass man es nicht merkt, dass Freunde wichtiger sind.

Nicht falsch verstehen, ich will nichr, dass sie Kontakt zu Freunden abbricht oder so, sie darf jederzeit was mit Freunden machen, aber trotzdem finde ich es uncool, dass ihre Freunde wichtiger sind als ich

Wie seht ihr das? Freunde oder Partner?

...zur Frage

Ich will mit ihm zusammen sein aber wie fragen oder sind wir schon zusammen?

Ich hoffe ihr versteht was ich jetzt alles erzähle ist etwas schwer zu erklären :) Also ich fang mal von vorne an Ich bin 16 er ist 18 und wir kennen uns eigentlich schon seit ca. 4-5 Monate durchs sehen her da wir auch in der selben Stadt wohnen. Er hat mich damals schon mal angeschrieben auf Facebook das habe ich aber nie mit bekommen da ich den messenger nicht habe :D aufjedenfall Vor 5 Wochen habe ich mich mit Freunden getroffen und ein Kumpel von mir hat den Typen halt auch " eingeladen " da haben wir zum ersten Mal zusammen " gechillt" wirklich geredet haben wir nicht aber er hat halt mich ein paar Sachen gefragt wie gehts,wie heißt du,woher kommst du ... am nächsten Tag hat er mir wieder geschrieben das habe ich auch dann mitbekommen und habe geantwortet wir haben uns dann am selben Tag alleine getroffen ich fande ihn vom Aussehen her schön da er mein Typ, beim Treffen haben wir uns halt noch besser kennengelernt und es kam auch zu mehren küssen das kam aber eher unerwartet von ihm, wir waren ca. 3 Stunden alleine ( im Park ) am Ende haben wir Nummern ausgetauscht, wir haben uns dann noch weitere Male getroffen ( diese Woche schon 3x ) und jedesmal kann er nur abends was ich komisch finde er muss arbeiten manchmal zwischen 15-22 Uhr oder so aber anstatt das er sich vor der Arbeit treffen will macht er es lieber nach der Arbeit, und wenn ich frage was er macht sagt er immer nichts also hätte er ja eigentlich vorher Zeit oder wenn er frei hat trifft er sich auch abends nur, davor ist er nur zuhause was ich komisch finde Aufjedenfall bei den anderen treffen haben wir uns auch jedesmal geküsst und Händchen gehalten wie ein paar reden tuen wir manchmal über private Dinge unsere Gespräche sind relativ offen , er hat mir gesagt das er mich liebt und das schon länger er weiß auch das ich ihn liebe aber wir sind nicht zusammen ? Er kann auch nicht soooo extrem gut deutsch, weil als ich ihn mal fragte was ich für dich bin meinte er Freundin ( ich wollte mir aber sicher gehen oder er meinte nur EINE Freundin oder SEINE Freundin ) darauf antwortete er nur " girlfriend " weil er es einfach nicht anders erklären/ausrücken kann hoffe ihr versteht was ich meine. Seine Freunde denken wir wären zusammen zumindest meinten sie auch viel Glück und sowas aber als meine beste Freundin ihn aus Interesse gefragt hat sagte er nein wir sind nur Freunde was mich wieder unsicher gemacht hat und schreiben tuen wir auch nur " normal " also ohne Herz, ohne Schatz oder sowas er hat aber 1-2 mal Baby gesagt aber wenn er schlafen geht sagt er " hab dich lieb " Aber nie das richtige -ich liebe dich 😣, ich will mit Ihm so gern zusammen sein da ich mich auch schon etwas länger in ihn verliebt habe, Er ist ein Typ der sehr sehr wenig mit Mädchen zu tuen hat außer seine arbeits Kolleginnen oder Familie oder halt ich, meine beste Freundin hat mir auch immer gesagt ich soll mit ihm reden über das Thema aber es kommt immer das selbe dabei raus ich bin sein girlfriend

...zur Frage

Muß man das merken? Und wenn man es nicht merkt?

Folgendes Problem, meine Zarte kam gestern reichlich viel später von der Arbeit. Wie üblich kurze Begrüßung und dann meine Frage an sie: "warst noch einkaufen?". Keine Antwort, nur ein Blick, der mich von weiteren Fragen abhielt. Nach einer Weile kurze Bemerkung aus der Küche: "hast du gesehen, daß ich beim Frisör war?". Meine Antwort, spontan und ehrlich:"Nö!" Damit war der Abend gelaufen. Dabei hab ich noch nicht mal gefragt, warum sie kein Bier mitgebracht hat. Da wär der Abend wohl vollends im Eimer gewesen.

Nun frag ich mal, muß man das merken, wenn eine Frau beim Frisör war? Haarfarbe die gleiche, die Frisur auch, nur bissel kürzer. Und wie muß ich reagieren, wenn mir das beim nächsten Mal (mit Sicherheit!) wieder passiert?

Ich danke Euch schon mal für Eure Antworten und Ratschläge.

Gruß Schulle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?