Wie können wir uns wieder mit den Freunden vertragen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde mich jetzt nicht mehr bei diesen angeblichen "Freunden" entschuldigen. Geht weiterhin zum Hundeverein, lasst euch nichts anmerken, macht euer Ding und lasst diese lächerliche Bande links liegen. Das ist doch peinlich, ein solches Verhalten in dem Alter an den Tag zu legen! Nichts mehr drauf geben, fertig aus. Mehr als entschuldigen könnt ihr euch nicht und so abwegig ist die Meinung deines Freundes ja nun auch wieder nicht. Ihr habt euch ja nicht darüber lächerlich gemacht. Also, was soll das Ganze? Wenn es euch total stinkt, könnt ihr euch immer noch einen anderen Verein suchen. Ihr seid da ja nicht verpflichtet, zu bleiben. Aber bis dahin einfach nichts drauf geben. Die griegen sich schon wieder ein. Aber ich gebe dir einen Tipp: Bezeichne nicht alle Menschen gleich als "Freunde" - die meisten sind nämlich nur Bekannte und auf die kann man sich sowieso meistens nicht verlassen.

Lasst die ganze Sache vorerst ruhen. Offenbar sind eure Freunde noch gekränkt durch den Vorfall und wollen nicht verzeihen. Dann könnt ihr nichts machen, außer nunmehr sachlich und distanziert mit ihnen umgehen. Die Freundschaft ist kaputt und nur die Zeit kann sie heilen.

Mehr, als das Ganze persönlich ansprechen könnt Ihr im Prinzip nicht - wenn die Leute nicht damit rausrücken, dann kann man sie auch nicht zwingen. Ich finde deren Verhalten ziemlich kindisch.

Was ist denn eigentlich vorgefallen?

Vielleicht solltet Ihr Euch einen anderen Verein suchen.

Wenn du ohne die Kommunikation mit denen klar kommst in dem Verein dann mach es. Es geht ja nicht an das gemeinschaftlich eine Meinung totgetreten wird, deines Freundes, die zur gesellschaftlichen Ordnung gehört.

wäre hilfreich, wenn du erzählen würdest, was passiert is, dass ihr euch mehrmals schon entschuldigt habt

was ist denn vorgefallen?

anscheinend etwas, wo eine entschuldigung nichts bringt

Was ist denn vor ein paar Wochen vorgefallen?

Minimilk 01.07.2013, 09:49

Eigentlich war es nur eine lächerliche Kleinigkeit. Eine vorher gute Freundin von uns beiden ist 22 Jahre alt und sie hat einen Freund (auch aus dem Verein) der 15 Jahre alt ist, also Minderjährig. Eigentlich geht es uns ja nichts an, aber mein Partner hat was dazu gesagt, dass er so eine Beziehung nicht soooo toll findet und dass es Altersmässig schwierig werden könnte. Mehr nicht. Und nun sind alle total gegen uns. Eigentlich Kindergarten Verhalten.

0
ilinalta 01.07.2013, 09:54
@Minimilk

oh mein gott, und deswegen veranstalten die in dem verein jetzt so ein theater? weil dein partner seine ehrliche meinung gesagt hat? ganz ehrlich? sucht euch einen neuen verein, die scheinen sich auf dem geistigen niveau von 12jährigen zu bewegen. und mit den schwierigkeiten bezüglich es alters hat dein partner ja auch irgendwo recht

1
TanteMina 01.07.2013, 10:53
@ilinalta

Sehe ich genauso. Einem solchen Kindergarten-Verein würde ich gar nicht angehören wollen.

2

Was möchtest Du wissen?