Wie können wir schneller Standesamtlich heiraten?

1 Antwort

Um dem deutschen Bürokratismus für eine standesamtliche Heirat zu entgehen, wäre der einfachste Weg der Gang ins Ausland (z. B. DK oder USA), doch das ist deinem Freund als Asylbewerber verwehrt. Es bleibt euch also nichts anderes übrig als die hier geforderten Nachweise zu erbringen. Zunächst ist ein gültiger Reisepass eine unbedingte Voraussetzung, der beim ägyptischen Konsulat zu beantragen ist. Aufenthaltsbescheinigung wird von der Meldebehörde der Stadt / Gemeinde ausgestellt, in der dein Freund z. Zt. polizeilich gemeldet ist. Außerdem wird eine Ledigkeitsbescheinigung von der Heimatgemeinde in Ägypten gefordert. Eine Vollmacht ist nur dann erforderlich, wenn ihr nicht gemeinsam persönlich eure Eheanmeldung im Standesamt abgeben könnt, das ist ein einfacher Vordruck, im Standesamt erhältlich. Eine Aufenthaltsgestattung wird vom Ausländeramt ausgestellt, sobald er einen Reisepass vorlegen kann. Geburtsurkunde und Ledigkeitsbescheinigung, ausgestellt in Ägypten, müssen legalisiert sein, das ist ein Beglaubigungsverfahren, beginnend von der ausstellenden Behörde bis zur deutschen Botschaft in Kairo. Daraus kannst du unschwer erkennen, dass du die Anforderungen bis zum Vollzug der Abschiebung wohl kaum erfüllen kannst. Ich sehe als einzigen Ausweg nur folgendes: In Kürze gemeinsam nach Ägypten ausreisen und dort heiraten (vorher erkundigen, was du dort an Papieren benötigst; du hast in deiner Frage leider nicht erwähnt, warum er nicht in seine Heimat zurückkehren kann.) Danach kommst du mit einer legalisierten Heiratsurkunde (die Ehe gilt hier!) nach Deutschland zurück und beantragst Familienzusammenführung. Auch daran sind wieder Bedingungen geknüpft wie z.B. deutsche Sprachkenntnisse. (Nach einer rechtskräftigen Abschiebung droht zusätzlich noch eine befristete Einreisesperre.) Bis ihr euer Ziel erreicht, wird eure Liebe auf eine harte (Zerreiß-)Probe gestellt, ich wünsche euch aber viel Erfolg!

Geht es in den Niederlande schneller einen Äuslander zu heiraten?

Hallo, da ich Schwanger bin, möchte mein Freund das das Kind ehelich zur Welt kommt. Leider hat das Amt uns keine Hoffnung gemacht das es noch vor der Geburt klappt, weil er kein Deutscher ist. Es würde 3 - 6 Monate dauern bis die Deutsche Botschaft in seinen Land, seine Geburtsurkunde und Ledigkeitsbescheinigung für Deuschland anerkennt tut. Nun hatte ich mal gehört das es in den Niederlande leichter und schneller gehen soll zu heiraten. Wie würde das genau aussehen und würde es in Deutschland anerkannt?

...zur Frage

Ledigkeitsbescheinigung Woher bekomme ich das?

Ich Heirate bald und mir wurde von Standesamt aufgetragen mir eine Ledigkeitsbescheinigung zu besorgen. Meine Frage ist was das genau ist und woher ich es bekomme. Hab es schon geoogelt aber finde nichts was mir weiter hielft.

Danke schon mal wenn ich Hielfe bekomme :)

...zur Frage

möchte meine kamerunische Freundin heiraten

Hallo, ich habe vor einem Jahr hier in Deutschland meine Freundin (Sie ist Kamerunerin) kennen und lieben gelernt. Sie lebte 4 Jahre in Deutschland und war nur gedultet,im August dieses Jahres drohte ihre Abschiebung worauf Sie selbständig alleine nach Kamerun ging Wir lieben uns und wollten in Deutschland heiraten aber mit ihren Papiern ist es sehr kompliziert.Sie muss ihre Unterlagen aus Kamerun anfordern was auch normal ist und in Deutschland übersetzen lassen und wieder zurück schicken und von Kamerun wieder zurück nach Deutschland dies braucht sehr viel Zeit und die hatten wir nicht mehr (wegen Abschiebug)Meine Freundin (32) ist eine sehr nette Frau die in meiner Familie voll anerkannt wurde.Nun lebt Sie wieder in ihrer Heimat und versucht schnell ihre Papier zu besorgen. : Nun meine Frage: Hat jemand dei gleichen Erfahrungen gemacht und wie sieht es mit einer Heirat in Kamerun aus?Kann ich nach der Heirat mit meiner Freundin zurück nach Deutschland reisen oder muß Sie noch in Kamerun bleiben weil Sie ja Abgeschoben werden sollte?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einer Aufenthalts-u. Ledigkeitsbescheinigung?

Wir wollen nächstes Jahr heiraten und sind dabei alle Unterlagen einzusammeln. Um eine Ehefähigkeitsbescheinigung zu bekommen, sollen wir eine Aufenthalts-u. Ledigkeitsbescheinigung besorgen. Haben aber auch beide eine deutsche Staatsangehörigkeit und leben hier seit unserer Geburt. Da braucht man wirklich beides? Hat jmd schon solche Erfahrungen gemacht? Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

Vielen Dank im voraus! :)

...zur Frage

er asylbewerber mit duldung und..Ich harz4 empfängerin ... können wir wirklich heiraten?

Also

Ich beziehe leider Hartz 4 .. ok schön und gut ... mein verlobter und ich wollen nach Jahre langer Beziehung nun heiraten aber nun gibst es aber Probleme mit sein Asyl ... und er hat eine Duldung bekommen und das grad wo wir alles am planen waren =( ... meint ihr es gibt trotzdem eine Möglichkeit zu heiraten oder gibst da Probleme ?wir haben schon alle Papiere so weit besamen ... wie Leistungsurkunde aus sein Heimatland und so ..wie perso von mit und Geburtsurkunden von mir und ihn und sein Reisepass und so .. meint ihr es gebe Probleme in Dänemark zu heiraten ?

...zur Frage

Dokumente für Heirat?

Hallo liebe Community,

mein Freund und ich haben uns entschieden, dass wir heiraten möchten und dazu ist er zur Zeit in seinem Heimatland Albanien, um die entsprechenden Dokumente zu besorgen. Er hat mir nun gesagt, dass ich auch zwei Dokumente bei den albanischen Behörden einreichen muss. Ich verstehe aber nicht ganz, welche das sind.

  1. Certifikate Personale
  2. Leje per Lidhje Martese

So steht es in dem Dokument, welches er in Albanien bekommen hat. Kann mir jemand weiterhelfen? Google Übersetzer ist in diesem Fall nicht die größte Hilfe...

Danke und LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?