Wie können sich Fremde in meine Telefonleitung/ -anlage einschalten?

4 Antworten

Frage doch mal bei 1und1 nach. Ist es wirklich Post von denen gewesen? Eventuell eine Phishing-Mail? Ich kann mir das nicht so recht vorstellen. Sollte dies aber nun wirklich der Fall sein, Anzeige erstatten. Wenn sie dir schon so etwas schreiben, können die wohl gut nachweisen, wer deinen Anschluss missbraucht. Frage 1und1 auch noch, wie sich dies in Zukunft vermeiden lässt.

Mir kommt das auch komisch vor. Vor allen Dingen: Woher weiß 1&1, dass es Fremd-Telefonate waren?

0

Woher weiß 1&1, das es Fremd-Telefonate waren? Wenn Du eine Flatrate hast, kostet es eh nicht mehr.
Ich teile mit meinem Bruder eine 1&1-Flatrate, obwohl wir beide 400 km auseinander wohnen. Dazu haben wir bei 1&1 mehrere Rufnummern bestellt und diese Nummern samt VOIP-Passwort in unsere Fritz-Boxen eingetragen.
Ich habe zwar jetzt die Vorwahl von dem Ort, wo mein Bruder wohnt, aber dafür nur die Hälfte der normalen Kosten.

da müßte man doch am Einzelverbindungsnachweis sehen, wohin telefoniert wurde, dann könnte man es rückverfolgen. irgendwo im Haus müßte sich eine auf deine leitung aufgeschaltet haben. oder du nutzt WLAN, dann solltes du deinen PC besser absichern, damit keiner auf deine kosten surfen kann, da könnte auch schnell mal teuer werden, wenn einer auf deine kosten sein unwesen treibt

Was möchtest Du wissen?