Wie können manche YouTuber urheberrechtlich geschütztes Material ohne Konsequenzen hochladen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir ist es so, wenn ich ein Video hochlade, welches zum Beispiel ein Lied von sagen wir mal David Guetta drin hat, dass dann eine Dritte Partei (wahrscheinlich das Label des Künstlers) auf meinem Video Werbung schaltet und sämtliche Einnahmen dadurch an die gehen. 

Ob das bei den großen Youtubern auch so ist oder ob die wirklich durch ihre Netzwerke und sonstiges alles geregelt bekommen kann ich dir allerdings nicht sagen 

Es gibt sehr viele Lieder, die man mittlerweile in seinen Videos nutzen darf. Allerdings nur, wenn diese einen Vertrag mit YouTube haben. Wenn du ein Video mit solcher Musik hochlädst, kann Werbung geschaltet werden, womit die Produzenten dann Geld verdienen. Alle Lieder sind irgendwo in den YouTube-Einstellungen zu deinem Kanal zu finden.

Die Soundtracks zu Filmen und Video Spielen haben oft keine GEMA Verträge und die eigentlichen Urheber haben dann meist auch keinen Vertrag mit Youtube und nichts für den Content-Id Filter eingereicht und oft ist denen das auch egal, denn das ist ja Werbung für den Film / das Spiel.

Was möchtest Du wissen?