Wie können Enzyme ohne Verlust von Aktivität aus Zellen isolliert und kristallisiert werden, kann mir das jmd erklären?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zellen werden z.B. mit Ultraschall oder kleinen Glaskügelchen zerstört. Das Extrakt wird in eine speziellen Lösung (Pufferlösung) aufgenommen. Das ganze kann zentrifugiert werden. Dadurch setzten sich die verschiedenen Zellenbestandteile ab und können schon mal grob getrennt werden. Dann lässt man die Proteine/Enzyme in einem Gelelektrophoresebad laufen. Dort werden sie nach Gewicht aufgetrennt. Dann pickt man sich das Protein raus das man haben will (Charakterisierung anhand des Gewichtes) und löst es in einem schlechten Lösungsmittel. Das Lösungsmittel verdampft mit der Zeit, das Protein kristallisiert dabei aus. Das kann durchaus Wochen und Monate dauern, bis man überhaupt mal einen Kristall bekommt. Gleicht einer Kunst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?