wie kocht und bäckt man mit Mikrowelle?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Microwelle hat zusätzlich ein Grill und Umluft-Funktion.

Also hältst du dich an die Backanleitungen für Umluft, wenn es ums Kuchenbacken geht, stellst Gradzahl ein, heizt auf, packst Kuchen rein und stellst einen Wecker, und fertig.

Ich halte aber eine solche Microwelle für keinen backofen-Ersatz, da der Garraum wesentlich zu klein ist. Die Microwelle ist eher fürs Brötchenaufbacken, Pizza usw. geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte auch eine mikrowelle mit ofenfunktion und grill.

du musst dich einfach an die anleitung halten.

für kuchen musst du die richtige temperatur laut reuzept einstellen und die richtige zeit abwarten.

allerdings solltest du immer wieder nachsehen und den ersten kuchen nicht für gäste machen, meine mikrowelle hatte ganz andere backzeiten und temperaturen als ein ofen, liegt am kleineren raum und weils keine stufen gibt.

würstl grillen ging darin auch super toll, in der schwesternwohnheimzeit habe ich(4 jahre lang) damit pizza,kuchen, muffins, lasagne, würstl, selbstgebackenes brot usw. zubereitet, man muss nur experimentieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?