Wie kocht man Taschenwärmer richtig?

5 Antworten

Zusätzlich kannst du sie in einen Waschlappen tun - dann verformen sich die Ränder nicht so stark, weil sie den heißen Rand des Topfes nicht berühren :D

Wenn du die Taschenwärmer wieder Flüssig haben möchtest, musst du sie so lange im Wasserbad kochen bis sie wieder Flüssig sind

Einfach in einen Topf mit kochendem Wasser legen und so lange kochen lassen, bis der "Inhalt" wieder klar aussieht... dauert so etwa 10 Minuten.

Was möchtest Du wissen?