Wie kocht man Kartoffeln in einem ganz normalen Topf?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt einmal davon ab, was Du gerne zubereiten möchtest? Für Bratkartoffeln sollten die mit Schale gekocht werden, für Salzkartoffeln, Kartoffelbrei geschält und in Stücke geschnitten, für Kartoffelbrei ganz kleine Würfeln. Jeder Art der Zubereitung: Topf nehmen, nicht allzuviel Wasser (es braucht ewig lang bis es kocht), Salz - hierzu ist es wichtig, dass du vorher probierst, ist es genug Salz drin. Faustregel bei den Kartoffeln: das Wasser soll kaum die Kartoffeln decken. Deckel auf den Topf und dann erst zum Kochen bringen. Dabei bleiben, wenn es aufkocht, kurz lüften lassen, damit der Schaum zurückgeht, dann auch die Temperatur zurückfahren. Kochen willst du am Elektro- oder Gasherd? Ich habe eien Induktionsplatte, dort drehe ich von 9 auf 6 zurück, bei E-Herd von 4 auf 2, dann weiter köcheln lassen, ca. 15-20min, je nach Kartoffelsorte. Mit dem Fingernagel oder Gabel die Härte der Kartoffeln testen, Wasser abgießen, weiter geht's.

..... und dann auf der noch heißen Platte mit mehrmaligem Schwenken abdampfen lassen - jedenfalls bei Salzkartoffeln oder für Püree.

0
@Salzprinzessin

Vielen Dank für die Auszeichnung, hoffe dass es geklappt und anschließend auch gemundet hat. ;-)

0

Du musst sie eigentloich nicht schaelen. Also bei uns macht man das so: KArtoffeln in einen grossen Topf legen, dann solange Wasser auffuellen, bis die KArtoffeln ca. 3cm bedeckt sind. EIn bisschen Salz dazu, Deckel auf den Topf und dann Platte auf hoechste Stufe. Wenn das Wasser kocht, die Hitze reduzieren und nach ca. 30min mal reinstechen und gucken, ob sie schon durch sind.

die kannst Pellkartoffel (mit wasserbedeckt ca 20 min kochen) Salzkartoffeln (geschält, ebenso), oder auch kleinere Stücke schneiden um die Kochzeit zu verringern, Kartoffelstücke gehen ebenso

Was möchtest Du wissen?