Wie kocht man Fenchel - salzwasser?

4 Antworten

Sehr lecker z.B. als Vorspeise ist überbackener Fenchel:

Fenchel putzen und waschen. Grüne Stiele und Fenchelgrün abschneiden, das feine Grün grob hacken und beiseite stellen. Die Knollen je nach Größe vierteln und achteln.

In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und den Fenchel darin nicht mehr als 10 Min. halb weich kochen. Die Fenchel herausnehmen und abtropfen lassen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Parmesan fein reiben.

In einer Auflaufform Butter zerlassen, den Fenchel darin wenden und einschichten. Salzen, pfeffern und mit Sahne übergießen. Den Fenchel mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten überbacken.

Mit Fenchelgrün bestreut servieren.

Du kannst ihn kochen wie jedes andere Gemüse auch. Ist Geschmacklich aber nicht so der bringer. Ich brate in gerne oder in Knoblauchöl im Ofen gebacken. Was auch sehr lecker ist, ganz fein schneiden und wie Krautsalat Kneten das er weich wird und dann wie Krautsalat mariniert. Also Essig Öl, Salz, Pfeffer, Zucker etwas Meerrettich geht auch oder etwas fruchtiges wie z.b Orangen

Wenn du das weiße Gemüse Fenchel meinst: das wird normalerweise nicht gekocht, sondern frisch gegessen. Einfach abwaschen, den langen, meist grünen "Stiel" abschneiden (nicht essen) und das weiße kleinschneiden + essen :)

Kann man das auch kochen so als Gemüse eben gedünstet?

0

Keine Ahnung, da kann ich leider nicht weiterhelfen. Kannst ja mal Rezepte mit Fenchel googeln :)

0

Alsooo Fenchel schmeckt auch super lecker wenn man ihn einfach in Streifen schneidet und dann in der Pfanne scharf in Butter anbrät. Dazu unbedingt etwas Salz, Pfeffer, bisschen Chili wenn du das magst und einen großen Esslöffel Honig - es gibt nichts was besser schmeckt!

Was möchtest Du wissen?