Wie koche ich weißen Spargel?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Wieso soll Spargel kochen kompliziert sein?

Jetzt gibt es keinen Frischen Spargel.

Entweder es ist Spargel im Glas

Oder

Spargel tiefgefroren

Oder 

Spargel irgendwo hergeflogen(vermutlich nichh mehr Frisch) 



Spargel im Glas

Dieser Spargel ist geschält und gekocht.

Eignet sich nur für Spargelröllchen oder Soargeltoast oder Spargelpizza


Spargel tiefgefroren (fast wie Frisch)

Dieser ist geschält und roh.

Wasser mit Salz und etwas Zucker zum Kochen bringen und dann den gefrohrenen Spargel reingeben und leicht köcheln lassen

Kochzeit sollte als Anhaltspunkt auf der Packung stehen.

Um den richtigen Garzeitpunkt zu finden gelegentlich mit einem Küchenmesser einstechen.

Wenn er weich ist - ausschalten.


Spargel (frisch)

Hier beim Kauf darauf achten dass er wirklich frisch ist.

Enden nicht ausgetrocknet.

2 Spargel aneinander reiben, dann sollte man ein quietschen hören

Den Spargel von unterhalb des Kopfes bis zum Ende schälen.

Das Ende etwas Abschneiden

Dann den Spargel im Salzwasser mit etwas Zucker (wegen den Bitterstoffen) kochen.

ca 20 Min   

Um den richtigen Garzeitpunkt zu finden gelegentlich mit einem Küchenmesser einstechen.

Wenn er weich ist - ausschalten.

Der Koch hat das aber ziemlich kompliziert erklärt :) 

nun ich vermute nicht das Schälen und Kochen war das komplizierte.

Er hat vermutlich auch erklärt welche Soße man dazu macht oder Andere Rezepte.

Es gibt ja sehr viele - z.B. auch fritierten Spargel.

Bei den Soßen ist weit verbreitet die Bechamelsauce zu Spargeln.

Wenn dir diese zu kompliziert ist, dann kannst du auch eine einfache Butterersoße machen.

Etwas Butter schmelzen dann etwas Mehl zugeben und mit Schneebesen gut verrühren.

Dann etwas von der Spargelbrühe zugeben und gut durchrühren damit keine Klümpchen entstehen.

Nach und nach immer mehr Spargelbrühe zugeben.

Wenn du ein Anderes Spargelrezept ausprobieren willst, es gibt unzählige.

http://www.chefkoch.de/rs/s0/spargel/Rezepte.html

Frischer Spargel aus der Region hat keine feste Saison. 

Denn Spargel ist sehr vom Wetter abhängig:

Die ersten Spargel gibt es in der Regel im April.

Das Ende der Spargel-Saison ist traditionell am 24. Juni.

Auch nach dem 24. Juni dürfen Bauern aber noch Spargel stechen, doch die Ernte im Folgejahr würde dann deutlich geringer ausfallen.

0
@NackterGerd

Das Stechen nach dem 24. Juni wird häufig nur dann gemacht, wenn das Feld abgeräumt wird. Dann interessiert die Ernte im Folgejahr nicht.

0
@Mikkey

Stimmt leider nicht ganz.

In Jahren in denen am Anfang das Wetter  relativ schlecht war ( und damit der Umsatz ) wird der Endtermin öfters überschritten

Aber natürlich ist dieses Datum unrelevant, wenn das Feld eh geräumt wird, da ja nicht der Spargel schlechter wird, sondern nur die Pflanze geschädigt wird.

0

Das ist schwierig zu beantworten, da jeder es ein bisschen anders macht. Jeder mags halt nen bissle anders. Aber ich versuch mal ein paar Tipps zu geben, denn ein paar Dinge sollte man immer beachten:) :

-Wichtig: Du musst frischen Spargel nehmen, der nicht ausgetrocknet ist.
-Bei weißem Spargel musst du in ganzer Länge schälen
-gekocht wird in einem Topf der so gefüllt ist, dass der Spargel nur zu 2/3 in Wasser ist, 1/3 sollte nicht im Wasser sein. Dieser Teil wird sozusagen im Dampf gegart
-Sehr wichtig ist, dass du ihn nicht zu lang gekochst. Sonst wird der Spargel viel zu lätschig

Wie Kessy aber auch schon sagte, eigentlich ist keine Spargel Saison mehr. :) Damit du den für dich perfekten Spargel kochen kannst, musst du es aber einfach öfters ausprobieren und dein persönliches Rezept jedes mal optimieren. :) Hier kannst du noch paar weiter Tipps und Anregungen für die Zubereitung durchlesen: https://tipps-tricks-ratgeber.net/lifestyle/wie-kocht-man-spargel-tipps-infos-fuer-die-zubereitung/

Du schälst den Spargel, schneidest am Fuß unten noch das Alte weg, gibst ihn liegenderweise in einen Topf, so dass er mit Wasser bedeckt ist, Salz und eine Prise Zucker dazu, ca. 20 Minuten köcheln.

LG Kessy

P. S.: Eigentlich ist jetzt keine Spargelsaison. Spargel aus dem Glas musst du nicht mehr kochen. ;-)

Tja, das mit der Spargel Saison hab ich irgendwie nicht beachtet. Trotzdem danke für dir Tipps. Ich werde dann zwar erst nächstes Jahr Spargel kochen :)

1

Was möchtest Du wissen?