Wie koche ich Saitenwürste?

7 Antworten

Du kannst die Würste in kaltes Wasser legen nund dann erwärmen, aufpassen dass sie nicht kochen, sonst platzen sie. Ich gebe auch immer einen Schuss Maggi ins Wasser, damit sie nicht so ausgelaugt schmecken, falls sie etwas länger dort "parken" müssen. Aber das ist Geschmackssache.

darum tut man sie ins heisse wasser, und dann nur so viel wasser dass sie bedeckt sind und aufwärmen gerade mal so viel wie man gleich isst ;-) dann laugen sie nicht aus und platzen nicht

0

In warmes bis heisses Salzwasser geben, auf keinen Fall kochen. Der Darm hält ungefähr 80 Grad aus.

Seitenwürste SIND schon gekocht! Zum essen braucht man sie nur noch heiss/warm machen. Einfach in einem Topf Waser aufkochen lassen, wenn es kocht Herd ausmachen, Seiten rein und ca. 5 minuten stehen lassen. Dann sind sie richtig heiss und saftig, verlieren ihren Geschmack nicht und platzen nicht! ;-)

Was möchtest Du wissen?