wie koche ich eisbein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

erbspürree bekommst du schnell hin, es gibt mitlerweile erbsen, die man nicht mehr über nacht einweichen braucht. allerdings brauchen sie dennoch einige stunden kochen, um richtig weich zu werden. kartoffeln benötigen etwa 20min um gar zu werden, die dann ca 20 minuten in normalgrossen würfeln zu den erbsen geben. mit salz erst gegen ende abschmecken, weil das salz die garzeit verlängert. ist alles weich, dann einfach mit dem zauberstab durch, würzen mit salz/pfeffer/muskatnuss und sahne. dein eisbein, wenn du wabbelige schwarte willst... einfach nur im salzwasser kochen. an gewürtzen lorbeer, nelke, pfefferkörner, senfkörner und wacholderbeeren würzen (im sud). wenn du´s dann knusprig magst... in die röhre und die schwarte mit senf und honig einreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich koche das Eisbein in Salzwasser und wenn es schön weich ist,schiebe ich es noch in die Backröhre und laß die Schwarte knusprig werden.Das ist lecker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicostra1712
19.05.2009, 11:06

danke. so werd ich es versuchen.

0

Eisbein richtig kochen - Rezept

Weitere Ratgeber-Videos findest Du bei helpster

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?