Wie klingt diese Aussage meines Freundes gegenüber der anderen Frau?

6 Antworten

Hallo! wie ist denn der genaue Wortlaut? schrieb er einfach nur "ich muss ablehnen" oder "ich muss leider ablehnen" oder hat er sonst noch was geschrieben?

manchmal sagt man auch nur "ich muss ablehnen", weil sich das höflicher anhört, als "ich will nicht" oder so. 

wie er das genau gemeint hat, ob es nur ne Höflichkeitsfloskel war oder es tatsächlich so ist, dass er gerne wollte, aber ablehnen MUSS, ist von außen kaum zu beurteilen, kommt halt echt auf den Kontext an und was sonst noch so geschrieben wurde, vielleicht könnte man das alles dann besser deuten

Eine tragfähige Beziehung baut auf Vertrauen auf.

Wenn du fleißig weiter suchst, wirst du immer Gründe finden, im zu misstrauen, was deine Beziehung schließlich zerstören wird.

Mir wäre seine Absage genug.

Wenn man ernsthaft in eine Liebesbeziehung geht, sollte man vertrauen können. Das bedeutet man muss auch riskieren, verletzt zu werden.

Du kannst natürlich in deiner Eifersucht bleiben und weiterhin versuchen, alles im Griff zu haben, doch das wäre auf Dauer so, als würdet ihr euch vor jeder intimen Begegnung eine Ritterrüstung anziehen.

Alles Gute..

Er hat abgesagt, und nur das zählt. Würde er dich betrügen wollen hätte er seine Chance genutzt. Sei froh, dass er dir treu ist und mache nicht aus einer Mücke einen Elefanten. 

Ich würde mir eher über dein Vertrauensproblem Gedanken machen (dem Partner hinterherschnüffeln geht gar nicht!). 

dass das nicht ok war, weiß sie doch selbst aber darum geht es doch hier garnicht!

0

Was möchtest Du wissen?