Wie klein sind Menschen?

7 Antworten

Ist das Größenverhältnis eines Menschen zum Universum ähnlich, wie das eines Atoms zu einem Menschen?

Nicht einmal annähernd. Das von dir vorgeschlagene Größenverhältnis entspricht eher einem Galaxiencluster - also mehrere Hundert Galaxien auf einem Haufen - im Verhältnis zum Universum.

Hier die Zahlen:

  • Das Universum hat einen vermutlichen Durchmesser von 90 Milliarden Lichtjahren.
  • Eine Lichtsekunde entspricht etwa 300.000 km; ein Lichtjahr entspricht ca. 9,46*10^12 km.
  • Ein Atom ist etwa 5*10^-11 Meter groß.
  • Ein Mensch ist im weltweiten Durchschnitt etwa 1,73 Meter groß.

... den Rest kannst du allein ausrechnen.

Noch ein interessanter Vergleich:

  • Einschlägigen Schätzungen zufolge besteht ein Mensch aus ca. 6,7*10^27 Atomen.
  • Einschlägigen Schätzungen zufolge gibt es allein ca. 10^22 Sterne; nicht gezählt all die Planeten und andere "verklumpte Materie" in relevanten Größenordnungen (Schwarze Löcher, etc.)

warte... das was du am ende geschrieben hast, heißt das ein mensch hat mehr atome als es sterne im universum gibt?

0
@BlackEyedPanda

Ein paar mehr, ja. Zumindest nach den Schätzungen. Allerdings ist der Faktor jetzt nicht gerade groß, oder?! Immerhin reden wir über "Anzahl der Sterne im Universum" im Vergleich zu "Anzahl der Atome im Menschen".

0

Die typische Größe eines Atoms liegt im Ångströmbereich, die eines Menschen im Meterbereich, dass ist ein Faktor von 10¹⁰ oder 10 Milliarden.

Die Entfernung Erde-Sonne ist 1 AE also in der Größenordnung von 10¹¹ m.

Würde Dein Vergleich stimmen, so wäre das Universum nur zehnmal so groß wie der Erdbahnradius. An dem ist eindeutig nicht so, Alpha Centauri liegt bereits 4,34 Lj. also etwa 10¹⁶ m entfernt, was einer der nächsten Sterne ist und damit 10'000fach weiter von uns als wir von der Sonne entfernt ist.

Wenn Du Dir eine Vorstellung von der kleinen Größe des Menschen machen möchtest, biete ich Dir dieses Bild an: Wenn Du über die weiße Billardkugel streichst, ist sie ganz glatt. Wäre die Erde so groß wie eine Billardkugel, so wäre sie noch viel glatter oder die Billardkugel wäre viel rauer als die Erde. Und wir Menschen sind nochmals 1'000fach kleiner als die Berge der Erde.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Diplom in Physik

Das Universum konnte bisher nicht vermessen werden, daher ist das Teilchen dem ein Mensch entspricht noch kleiner als ein Quarks, wobei ich nicht sicher bin ob sie inzwischen etwas noch kleineres gefunden haben. Wir sind jedenfalls kleiner als jedes entdecke Teilchen, gemessen mit der Unendlichkeit.

Das Universum ist im Verhältnis mit Sicherheit größer würde ich aus dem Bauch heraus sagen. Wobei man natürlich zunächst sagen muss das niemand genau weiß wie groß das Universum überhaupt ist.

da das Universum nach aktueller Datenlage und den homogenen und isotropen Lösungen der Feldgleichungen unendlich ist, gilt wieder mein alter Spruch: wie die Null nichts ist in deinen Augen, bist du nichts in den Augen der Unendlichkeit.

Hübsch.

0

Was möchtest Du wissen?