Wie kleidet man sich zu einem Bewerbungsgespräch bzw. Einstellungstest?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest auf jeden Fall gepflegt wirken. Da du letztlich über das duale Studium eine höhere Position anstrebst (höher als Arbeiter oder Sachbearbeiter), darfs auch gerne etwas gehobener sein. Anzug wäre ok. Eine Kombination oder ein gutes Jacket auch ohne Krawatte mit dem ordentlichen Hemd und Hose geht auch. Von Jeans und T-shirt würde ich allerdings abraten.

Für das Bewerbungsgespräch wäre es gut, wenn du dich vorher über die Firmenphilosophie von Daimler informierst.  Den Personalern ist wichtig, dass du auch von deiner Denke her gut in das Unternehmen passt. Bei Porsche oder Zeiss z.B. ist das noch wichtiger als die Noten. 

Nur nebenbei: die Mitarbeiter von Mercedes in Sindelfingen/Stuttgart sagen üblicherweise nicht "ich arbeite bei Mercedes-Benz" sondern "ich schaffe beim Daimler".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HosenmatzXXL
09.07.2017, 20:11

Wow, erneut vielen Dank für die Antwort! :D Gestern bereits weitergeholfen. :) Aber eine Frage noch: Was genau ist mit Firmenphilosophie gemeint? Und übrigens auch noch ein Dankeschön für den letzten Tipp mit dem Daimler-Spruch. ;)

1

Ein Anzug ist sicher die gute Wahl.
Zum Test kannst Du auch an Hand der anderen Teilnehmer und der MB-Angestellten entscheiden, ob du ablegst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HosenmatzXXL
09.07.2017, 19:33

Vielen Dank! :)

1

Mit einem Anzug machst du nichts falsch. In so einer Situation besser overdressed als underdressed!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?