Wie klebe ich einen Aufkleber auf Stoff?

2 Antworten

Vielleicht kannst du die Sticker vorsichtig mit einigen Stichen aufnähen !!!

Wäre eine Möglichkeit. Besteht nicht die Gefahr, dass die Nadelstiche ausreißen/die Löcher größer werden?

0
@LSFreak

Du solltest es mit einer ganz dünnen Nadel versuchen ! So bekommst du es am besten auch wieder weg !!

0

@ LSFreak

www.helpster.de/textilkleber-richtig-anwenden_25096

Das ist ein Kleber in etwas höheren Dosen in Pulverform für Textilien.

Für Kinderflicken zum draufmachen, braucht man keine Nähmaschine.

Ich glaube so eine Streudose kostet so um die 10,-- Euro rum und die reicht ne Weile.

Du brauchst nur ein Bügeleisen, etwas Alufolie und Backpapier.

Unter den Stoff legst du die Alufolie, dann legst du den Sticker auf die Oberfläche und darunter streust du das Pulver drauf, überschüssiges Pulver wegpusten.

Auf den Aufkleber das Backpapier legen und darüber mit dem Bügeleisen bis der Sticker fest ist.

Liegt aber auch eine Gebrauchsanweisung bei, wegen der Bügeltemperatur.

Bekommst du in jedem Geschäft wo es Stoffe und Nähzubehör gibt. EBAY hat es, ich glaube Amazon auch.

Du findest auch Videos im Netz darüber und der Sticker dürfte eine weile halten.

Und das funktioniert auch, wenn der Sticker selbst aus Plastik ist?

0
@LSFreak

@ LSFreak

Puhh gute Frage. Wir haben das bis jetzt nur auf Stoff festgebügelt.

Aber wenn du mal danach googlest, dann müsste eigentlich da stehen, für wie viele Materialien man den Pulverkleber nehmen kann.

Dein Material ist doch Plastik / Stoff, dann müsste das theoretisch gehen, aber bitte nagel mich jetzt nicht fest.

Ansonsten müsste auch ein Flüssigkleber für Stoff gehen. Ich würde mal an deiner Stelle bei dir in ein Geschäft gehen und dort mal fragen zur Sicherheit.

Drücke die Daumen

0
@Turbomann

@ LSFreak

Huhu ich bins nochmal. Habe dir gerade was runterkopiert:

Nähblitz Bügelpulver Flickpulver Textilkleber >>Nähen ohne Nadel und Faden<<

Nähblitz näht, säumt und flickt - schnell und kinderleicht.

Nähen ohne Nadel und Faden? Nähblitz macht's möglich!

· einfache Anwendung

· für alle Gewebe

· Zeit- und Geldersparnis

· Nähte können schnell wieder gelöst werden

· reiß- und waschfest

· unbegrenzt haltbar

. praktische Streudose

Nähblitz ist ein Kunststoffgranulat, das sich durch Hitze in eine Art “synthetischen Faden” umwandelt.

Die Anwendung ist kinderleicht. Mit Hilfe der praktischen Streudose wird das Granulat auf das Gewebe aufgebracht, Flicken auflegen oder Saum umklappen, bügeln - fertig!

Ob Wolle, Baumwolle oder Leinen - Nähblitz ist auf allen Materialien anwendbar. Selbst “Härtefälle” wie Leder oder dicker Jeansstoff, bei denen Nähmaschinennadeln oft abbrechen, können mühelos mit Nähblitz bearbeitet werden. Empfindliche, dünne oder elastische Stoffe - für Nähblitz kein Problem.

Säumen, flicken, stopfen, nähen - Nähblitz bewältigt alles, was sonst aufwendig mit Nadel und Faden ausgeführt werden musste.

Sparen Sie sich den Änderungsschneider - und somit Zeit und bares Geld! Die Anwendung von Nähblitz erfordert keinerlei Geschicklichkeit!

Nähte können durch erneutes Erwärmen mit dem Bügeleisen ganz einfach wieder gelöst werden. Nähblitz-Nähte sind extrem reiß- und waschfest. Nähblitz ist unbegrenzt haltbar.

Lieferumfang:2 Tiegel mit ca. 70 g.

aufstreuen · bügeln · fertig!

auf der Seite : www.hood.de › ... › Haushaltswaren › Klebstoffe

So, jetzt komme ich aber nicht mehr - habe fertig und Feierabend grins

0

@ LSFreak

Hier habe ich noch einen gefunden

www.amazon.de › ... › Klebemittel › Textilkleber

Gleich auf der ersten Seite etwas unten (Nähblitz)

Nur damit du sieht, wie der aussieht.

Wenn du ein Geschäft in der Nähe hast, kannst du dir das bestellen sparen

0

Sekundenklaber aus Textilien entfernen?

Habe ich eine Chance Sekundenkleber aus Meinen Schuhen rauszubekommen? Sie sind oben drauf gerissen und dann wollte ich sie erst kleben und dann nähen, jetzt ist der Kleber so hart geworden, dass ich mit der Nadel nicht mehr durch den Stoff komme? Habe ich eine möglichkeit den kleber wieder zu entfernen?

...zur Frage

schwacher Kleber für Lego?

Ich suche einen schwachen Klebstoff, um Legoteile, die von sich aus nicht (oder nicht mehr) so gut aneinander halten. 

Konkret (für die, die was damit anfangen können):

Ich habe etwas gebaut, wo unter anderem ein kleiner 1x1 Lego-Hebel zwischen 4 Noppen eingeklemmt ist. Leider sind diese 4 Noppen auf 3 einzelne Platten verteilt, die auf der Unterseite durch eine vierte Platte verbunden sind, dennoch fehlt die nötige Spannung um die Basis des Hebels stabil zwischen den Noppen zu halten. Gleichzeitig ist diese Konstruktion jedoch essentiell für das Design.

Daher suche ich einen schwachen, Lego-freundlichen (keine gewöhnlichen Lösungsmittel) Kleber oder ähnliches, mit dem ich ohne schlechtes Gewissen die Teile zusammenkleben, aber trotzdem wieder lösen kann.

Die Alternative wäre, dass ich mit einem anderen Kunststoffkleber die Steckverbindungen ganz leicht künstlich vergrößere oder so, aber ich denke das ist noch weniger elegant.

...zur Frage

Textilstift für schwarzen Stoff?

Ich möchte auf schwarzen Stoff sticken und mir vorher das Motiv vorzeichnen, allerdings suche ich einen hellen Stift, der entweder nach dem Bügeln oder Waschen wieder verschwindet.

Kann mir jemand helfen?

LG Julia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?