Wie kläre ich meine Tochter auf?

7 Antworten

Deine Tochter ist 12 und noch nicht von Dir aufgeklaert ??? Dann solltest Du allerspaetestens jetzt GLEICH ein offenes Gespraech mit ihr fuehren um die (vermutlich wenigen) Luecken auszugleichen. Habe eine 11jaehrige Tochter, sie und ihre Freundinnen sind absolut aufgeklaert, wobei mich sehr freut dass ich immer wieder mit Fragen konfrontiert werde, was mir das bestehende Vertrauen zeigt...wir leben im Zeitalter von Internet und vielen anderen Medien, selbst wenn Deine Suesse dazu nicht den Zugang hat, dann einige der anderen Kinder mit denen sie Zeit verbringt, GANZ SICHER! Betrachte das ganze prophylaktisch,lach...ich hab keine Lust eine junge Oma zu werden ;-), lieber Gruss

Denke, das ich ein ganz normales offenes Gespräch mit meiner Tochter führen würde. Und die "Halbwahrheiten" die Du vermutest klar stellen. Sobald Si in diesem Gespräch auftauchen. Denke auch das ich Ihr versuchen würde ein paar Wertvorstellungen mit auf den Weg zu geben. Also so was wie: Wann habe ich mit wem Sex?! Ausserdem würde ich über Verhütung sprechen wollen, nicht nur über ungewollte Schwangerschaften sondern auch über Krankheiten wie HIV, Hepatitis usw.... Denke das es wichtig ist darauf zu achten, das es Dir in diesem Gespräch gut geht. Dann wird sich wahrscheinlich auch deine Tochter wohlfühlen.

Also ehrlich gesagt glaube ich sie weiss schon alles... und sonst hat sie ja Freundinnen, weil vielleicht ist es ihr einwenig peinlich

impfung trotz Ecstasy?

Ich bin heute Abend auf einer Party wo ich auch teile nehmen werde also Ecstasy und habe gerade erfahren das ich morgen früh eine gebärmutterhalskrebs Impfung habe, kann das irgendwelche folgen haben oder so?

...zur Frage

GEschenk für die ganze Familie?

Ich weiß es ist früh aber ich wollte jetzt schon ein Geschenk für die ganze Familie (Mutter,Vater und Tochter) für Weihnachten kaufen. Meine finanziellen Möglichkeiten sind begrenzt weßhalb das Geschenk nur 20 euro max. kosten darf. Habt ihr irgendwelche Ideen ???

...zur Frage

Schwere Vergangenheit deswegen schlechte Mutter?

also ich habe eine gruselige Kindheit hinter mir mit allem was dazu gehört, für mich ist es aber momentan noch schlimmer das ich von allen Seiten höre das Eltern die selbst eine schlechte Kindheit hatten auch früh oder später schlechte Eltern werden. Was denkt ihr? Ich meine ich liebe meine kleine Tochter mehr als alles andere auf der Welt und möchte eigentlich eine gute Mutter sein.

...zur Frage

Soziale Arbeit studieren - Meinungen?

Hallöchen, ich würde eventuell gerne soziale Arbeit studieren und wollte da mal nachfragen, ob ihr da irgendwelche Erfahren gemacht habt bzw was ihr über das Studium denkt :)

...zur Frage

Ungesund Tiefschlafphase zu verhindern, in dem man sich früh einen wecker stellt?

Hallo liebe community, Ich habe gerade von einer Freundin und mehreren freunden (16-18) erfahren, dass sie ihren wecker absichtlich um 3:30h stellen damit sie nicht in die tiefschlafphase geraten und ihren wecker am nächsten morgen verpennen. Nun meine frage: Hat es irgendwelche Einwirkungen oder schädliche und ungesunde folgen?

Lg

...zur Frage

Masturbieren meine Klassenkameraden 😂?

Hi ich bin Steffi, 13 Jahre alt (geworden) . Ich gehe jetzt in die siebte Klasse, und okay, es ist voll peinlich, aber ich masturbiere halt schon (ist das zu früh mit 13?) meine Klasse ist nicht relativ groß, und ich glaube immer, ich bin die einzige, die masturbiert... Ich kann mir das bei den anderen immer nicht ganz so vorstellen.... ☹️ Denkt ihr, dass die anderen (zwölf und dreizehn) sowas auch schon tun, oder ist das zu früh? Meine Oma (die weiß nicht, dass ich masturbiere) hat mal mit mir über das Thema Sexualität geschrieben und sie meinte, es wäre sehr schweinisch wenn man masturbiert, und die Kinder, die sowas machen und erst 12 sind, haben einen unterentwickelten Verstand... Jetzt fühl ich mich ganz schlecht. Was jetzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?