Wie kekomme ich meine Kaffeekanne aus Glas wieder sauber?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch wenn ich jetzt gleich wieder eines auf den Deckel kriege (von wegen altmodisch oder so). Ist immer noch aktuell, geruchsneutral und es wird Omi`s teurer Gebißreiniger geschont. Ein paar Löffel losen, trockenen Reis reinschütten, bischen Wasser dazu, Deckel drauf und schütteln.

Mit dem Reis kräftig schütteln, das ersetzt die Bürste, mit der Du ja nicht reinkommst.

0
@Klabauter

Ja, warum denn nicht gleich denn Schrubber?? Weiß ja nicht, wie groß die Öffnung der Kanne ist...

0

Heisses Wasser und Essig oder Essigessenz einwirken lassen und dann mit Bürster oder hartem Schwamm reinigen.

Ein Topfschwamm mit wwas Spüliwasser tuts auch!

Ganz recht. In meiner Teekanne sammeln sich auch als Teeflecken unschön ab, wenn ich dann aber kräftig mit der kratzigen Seite des Topfschwammes plus Spüli feste schrubbe, blitzt die Gute anschließend wie neu!

0

Nimm Omas oder Opas Gebissreingier und fülle die KK damit auf. Du wirst staunen!

Backpulver rein,heisses Wasser drauf,warten,ausspülen,fertig.:-)

probiere es jetzt mal. Mit Essig hat es nicht funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?