wie kauft man sich eine wirklich gute Klobrille?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt seit einiger Zeit Klobrillen, die werden mit einer Art Dübelsystem auf der Keramik befestigt. Das alte System (lange Schraube durchs Loch und von unten 'ne Mutter drauf) tendierte immer dazu, dass sich das lockerte und dann die Brille rutschte. Das mit den Dübeln wurde eigentlich entwickelt, um Schüsseln möglich zu machen, die außen komplett glatt sind, was es unmöglich macht, eine Mutter drauf zu drehen. Aber es funktioniert auch auf herkömmlichen Schüsseln, und sitzt echt fest.

Dann noch eine solide Brille mit Edelstahlscharnieren, das hält ewig.

Das war hilfreich, aber wie erkenne ich den Unterschied dieses Dübelsystems?

0
@meg2015

Schau einfach mal nach "WC-Sitz Befestigung von oben".

0

Du kaufst Dir einen Klositz nach Wahl, befestigst ihn RICHTIG, turnst nicht darauf herum, ziehst die Flügelschrauben nach wenn der Sitz rutscht, knallst den Deckel nicht drauf und benutzt den Sitz ausschließlich in der vorgesehenen Anwendung und er dient Dir 30 Jahre oder länger.

wenn Du das sagst...

0

...indem du mehr Geld in die Hand nimmst.

Meine Letzte hat 65€ gekostet und ist komplett aus Kunststoff (mit Absenkautomatik). Kunststoff deshalb, weil dann keine Laminierung kaputt gehen kann und somit keine Feuchtigkeit in das Holz (MDF) eindringen kann...

Die ist sogar noch reinigungsfreundlich, weil alles so geschwungen ist, dass keine Ecken usw entstehen...

Würde ich jederzeit wieder kaufen!

Kein MDF ist schon mal ein guter Hinweis

0
@meg2015

Gut, dann achte auch darauf, dass die Scharniere / Beschläge aus Edelstahl sind. Dann hast du auch keine Probleme mit Rost.

0

Ich weiß ja nicht, was für dich superteuer ist. Aber für 30-40 Euro bekommt man schon weiße stabile Sitze, die sich auch rutsch- und wackelfest anbringen lassen. Baumarkt wäre die gängige Adresse.

Die nicht super teuer ist

Indem Du diesen Satz streichst.

kann ich mir nicht leisten

0

Was möchtest Du wissen?