Wie kauft man eine Haustür, sind da bereits alle Beschläge und Zylinder enthalten oder nur die Tür roh und gibt es ein Paket mit elektrischer Tür?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also: Als erstes sollte man gedanklich Tür und Schloß gedanklich von einander trennen.

Wichtig ist , das die Türe selber ein VDS Siegel hat. ( Verband der Sachversicherer ) denn sonst kann die Versicherung im Fall eines Einbruchs den Versicherungsschutz verweigern.

Das gewünschte Schloß wird in dieser Bauart nur von Sicherheitsfach Geschäften angeboten. Alternativen aus dem Baumarkt, Internet etc. haben meist keine VDS Zulassung. Suchen Sie sich eine Fachfirma nicht nur aus den gelben Seiten, vergewissern Sie sich, das diese Firma wirklich mit einem Geschäft ortsansässig ist Gute Hersteller wie Keso, Burg Wächter oder Wilka etc. verkürzen auch die Garantie, wenn die Produkte nicht durch einen autorisierten Fachhändler verbaut wurden.

Schließzylinder die mit der Tür geliefert werden, sind kein Einbruchsschutz allenfalls ein Türzuhaltesystem.

Ich hab selber lange als Technker gearbeitet und kenne mich daher recht gut aus.

Gruß Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ich eine haustür kaufen müsste, würde ich in den fachhandel gehen und dort meine wünsche äussern und mich beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageCompany
22.04.2016, 13:17

Baumarkt oder wie meinst Du das? Sind die Türen da nicht schon fertig? Danke!

0

wo kauft man eine Haustür mit deine Spezialwünsche ? im/beim Fachhandel/Hersteller, der Liefert/Baut dir sie dann auch ein, durch Aufpreis, eine H.Tür ist immer ohne Sonderwünsche, nur Grundausstattung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageCompany
22.04.2016, 14:53

Danke, aber könntest Du mir bitte Beispiele nennen?

Ich kaufe also ein Haustür-Grundmodell und der Türhersteller kauft für mich dann die Elektronikteile von Fuhr dazu und baut diese auch gleich in die Tür ein?

0

Was möchtest Du wissen?