Wie Kategorisiere Ich am besten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Oh je, nicht mal Zimmer aufräumen geht heute ohne fremde Hilfe?

Bücher und Zeitschriften (evtl in Stehsammlern) ins Regal, Zettel und Notizen abheften und ebenfalls ins Regal, Briefe und andere Erinnerungsstücke in eine Box, Elektrogeräte je nach Größe und Verwendungshäufigkeit in eine gut erreichbare Schublade oder unter's Bett. Für Werkzeuge würde ich mit einen Werkzeug-Kasten anschaffen. Bei Werkstücken kommt es darauf an, ob diese nur gelagert oder auch mal gezeigt oder ausgestellt werden sollen. Taschen an einen Haken oder in eine Box und/oder in den Schrank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
11.09.2016, 14:23

@Schnuppi3000

Sehr gut, danke!

LG Dhalwim

0

Was möchtest Du wissen?