Wie Karamellisiert man Zucker?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zucker Karamellisiert durch Hitze... Ich nehme immer etwas Dosenmilch in einen Topf und dazu kommt Zucker, dann musst Du gut rühren und nicht zu stark erhitzen und dann hast Du leckeres und nicht zu hartes Karamell.

Um ein Verbrennen zu vermeiden ( geht schnell und der Karamell schmeckt dann bitter) kannst du den Zucker auch in etwas Wasser erhitzen, das dauert dann zwar etwas länger bis er bräunt, aber du kannst es besser kontrollieren. Haben wir in einem Kochkurs gelernt. Der Koch hat uns auch gesagt:" Nicht rühren ! Im Topf rühren ist eine 'Hausfrauenkrankheit'(generell;) )". Beim Karamellisieren ohne Wasser hab ichs ausprobiert:wenn du rührst, hast du den ganzen halbgeschmolzenen Kladderadatsch am Löffel kleben. Besser ist es einfach nur schmelzen zu lassen und eventuell den Topf vorsichtig zu schütteln. Wenn fast alles braun und geschmolzen ist, den Topf vom Herd nehmen, die Resthitze reicht aus, dass alles nachschmilzt. Aber wie gesagt: in Wasser ist einfacher.

gewünschte menge zucker in eine pfanne geben, immer wieder rühren damit der zucker gleichmässige vergehen kann und achtung - kurz bevor dem gewünschten heisse grad zucker wegnehmen und aus der pfanne geben,weil er sonst weiter bräunt- doni

Was möchtest Du wissen?