wie kann von meinen videos perfekt bearbeiten ohne welche störungen zb wellenbewegugen oder so was?

3 Antworten

Dazu müsstest du deine Videos unkomprimiert abspeichern, was locker ein paar Gigabyte Speicherplatz pro Minute Video in Anspruch nehmen könnte. In der Praxis ist solch ein Vorgehen offensichtlich nicht geeignet - nicht nur wegen dem Speicherplatz, sondern das Abspielgerät müsste das unkomprimierte Format auch abspielen und die riesigen Datenmengen schnell genug verarbeiten können. Daher muss man zwangsläufig Qualitätsverluste bei der Videobearbeitung hinnehmen. Man kann diese jedoch verringern, indem man zum Beispiel die Bitrate erhöht oder bei der Einstellung "Qualität" (falls dein Videobearbeitungsprogramm solch eine Option hat) den Wert erhöht. Je höhere Qualitätsansprüche du stellst, desto mehr Speicherplatz musst du einplanen. Dasselbe gilt bei der Aufnahme von Videos. 

Noch ein Tipp: Jede Umwandlung von Videos führt zu Qualitätsverlusten, wenn sie nicht unkomprimiert abgespeichert werden. Versuche also unnötige Umwandlungen von Videos zu vermeiden und komme auf möglichst direktem Weg vom Video-Rohmaterial zum endgültigen Videoclip. 

0
@DetlefRuchatz

danke für das gute atwort welche programm soll ich am beste nehmen ich habe versuch mit Adobe Premiere Pro aber damit konnte ich mein problem nicht lösen egal was ich für einstellungen mache

0
@wolborg

Adobe Premiere klingt schon mal ganz gut. Ich kann kein spezielles Programm empfehlen, lediglich obiges Vorgehen, egal, welches Programm du hast.

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass man gelegentlich sogar bei gekauften Film-DVDs das von dir beschriebene Phänomen sehen kann? Der Fehler liegt also nicht unbedingt bei dir. Bei den eigenen Videos fallen diese "Wellen" nur viel mehr auf, da man sie mitunter sehr viel kritischer betrachtet als die Werke anderer. 

Siehe auch noch den Rat von lichtartist. Vielleicht hilft das noch ein bisschen weiter. 

0
@DetlefRuchatz

das hilft mir weiter danke aber wie kann ich das entfernen mit Adobe Premiere weißt du das welche einstellungen ich machen mus bei youtube habe ich kein video gefunden was mir helfen könnte

0
@wolborg

Nein, ich habe Adobe Premiere nicht selbst und kann leider nicht weiterhelfen. 

0

Salü.

Ich vermute, dass Dein Problem bereits in der Kamera auftaucht.

https://youtube.com/watch?v=0qC0_nIUq9s

Such´ mal nach Begriffen wie "Jello", "Jitter" oder Rolling Shutter".

das problem habe ich nicht ich kann hier schlecht video hochladen um euch das zu zeigen

0

Was sind denn Wellenbewegungen?

Was möchtest Du wissen?