Wie kann Urinstein und Kalk in Toilette entfernt werden?

4 Antworten

über kurz oder lang wirst du um eine neue Toilette nicht herumkommen. das problem ist nicht unbedingt der zulauf, sondern die löcher unterm spülrand, da kommst du nicht ran. die löcher wachsen von hinten mit kalk zu und das abbauen und reinigen kommt mit sicherheit teurer als ein neues wc

ich hatte auch so ein problem und habe mir dann einen WC reiniger von sotin besorgt. gibt übrigens günstig bei www.multibad.de wirkt wirklich super

einfach für die nächste Zeit jeden Tag etwas Kloreiniger in der Granulatform einstreuen. Z.B. 00 WC Reiniger. Der funktioniert sehr gut. Und wenn Du den danach einmal im Monat benutzt, kommt es erst gar nicht zu solchen Ablagerungen.

Hilfe! Toilette spült überhaupt nicht mehr! Es kommt kein Wasser raus!

Hallooo!

Also heute morgen habe ich schon gemerkt, dass die Toilette total schwach spülte... Und jetzt kommt garkein Wasser mehr raus. Also ich kenne mich damit überhauptnicht aus... aber was kann das sein? Das Wasser fließt soweit ganz gut ab, aber der Spülkasten ist einfach komplett leer und füllt sich auch nicht mehr! Alle anderen Sachen funktionieren (Waschbecken, Dusche etc.)!!!

Wie bringe ich es wieder zum Laufen? Was kann man machen? Der Spülkasten ist übrigens irgendwie in der Wand... d.h. ich kann da auch nicht reingucken o.ä.

Es wäre so furchtbar nett wenn mir jmd helfen könnte, ich brauche die Toilette nunmal :)

...zur Frage

Mietwohnung,Renovierung,Recht auf Nachbesserung?

Laut Vertrag muss die Wohnung besenrein übergeben werden. Bei der Übergabe hat der Vermieter unter anderem bemängelt:

  • Kalkflecken in der Dusche. Boden- und Wandfliesen.Schimmel in den Silikonfugen.
  • Toilette: Urinstein, Deckel fleckig.
  • durch aufgeklebte Kabelkanäle Klebereste an der Wand die auch durch überstreichen nicht komplett verschwinden
  • Backofen. Eingebranntes,welches nicht entfernt werden kann,da die Führungsschienen nicht abnehmbar sind. Backblech und Rost durch intensive Nutzung unansehnlich.
  • Kleinere Kratzer im Bodenbelag. Durch Möbel oder eingetragenen Schmutz.

Der Vermieter will jetzt alles durch Fachleute begutachten lassen und eine Kostenaufstellung erstellen.

Die Wohnung ist ein Erstbezug.

Einige Punkte sind meiner Meinung nach "normale Nutzung", wie z.B. der Backofen oder die Kratzer.

Muss der Vermieter die Möglichkeit geben, das man nachbessern kann? Z.B. das versucht wird die Kalkflecken und die Klebereste zu entfernen? Bevor es durch Fachleute erledigt wird?

...zur Frage

Sehr festen Urinstein+Kalk lösen?

Bin erst umgezogen und in der Toilette hat sich wohl im Lauf der Zeit extremer Urinstein angesammelt! Ich hab schon sehr viele Reiniger probiert, aber ich bekomm ihn nicht weg! Weiß jemand vielleicht ein gutes Hausmittel dagegen?

...zur Frage

Fehlgeburt? oder einfach nur Periode....

Hi ihr lieben =)

ich habe wieder eine Frage, und ich hoffe ihr könnt mir vieleicht weiterhelfen wie schon oben genannt geht es um Fehlgeburt oder Regel?

also ich fang mal an mit meiner Geschichte....

vor 3 tagen bekam ich nen Dunkelbraunen fast schwarzen ausfluss.... hatte mir nichts gedacht dabei anfangs dachte ich bekomm meine Tage, aber dann hatte ich heute ne riesen Blutung bekommen HELLROT.... =/ und zwar so schlimm das ich sobald ich auf die toilette gegangen bin.... durchsichtig teilweise und auch hellrote schleimige fäden rauskamen wie schnodder sah es auf nur in rot -_- dann saß ich heute auf der arbeit in der pause auf einem stuhl und bekam schlagartig unterleibskrämpfe wobei ich die NIE hatte vorher....soo ich dachte mir die gehen wieder weg ist ja nur meine regel..... ich konnte mich weder bücken noch sitzen noch liegen ich krümmte mich so derbe vor schmerzen der schmerz machte sich so bemerktbar vom unterbauch bis unterleib.... und es war ein stechen ziehen und krampf... in einem... ich bekam schweiß ausbrüche.... sodass mein freund mich von der arbeit abholen musste.... und als ich zuhause war bin ich sofort auf die toilette..... musste pipi.... und als ich da auf toilette war flutsche etwas großes aus mir raus mit wieder schmerzhaften nachgeschmack.... ich stand auf wollte spülen aber als ich reinguckte in die toilette erschrak ich..... es sah aus wie ein runter kloß ca 1cm teilweise grau aber auch rot mit so kleinen schläuchen..... ich dachte ich fantasiere..... ich weiß nicht ob es nu eine Fehlgeburt war oder nicht ich habe immernoch hellrotes Blut aber die schmerzen sind weg.... oder nurnoch wenig bis keine.... die blutung drückt nicht mehr schmiert nurnoch.... hmmmm....

könnt ihr mich vieleicht helfen? vieleicht hattet ihr ähnliche erfahrungen....

sry das es sich etwas ekelig anhört durch meine beschreibung =( ich entschuldige mich dafür .

Liebe Grüße Mausi

...zur Frage

Urin wegwi?

Hallo. Bei mir hat jemand auf der Toilette auf den Boden gepinkelt. Habe Desinfektionsmittel-Reiniger auf den feuchten Urin Fleck gesprüht und weg gewischt. Danach noch ein zweites Mal darauf gesprüht und weg gewischt. Bin dann in die Rest feuchte des Desinfektionsmittel gestiegen (es war nicht ganz trocken). Meine Frage ist jetz, ob noch Urin im Desinfektionsmittel war. Habe übrigens das Desinfektionsmittel-Reiniger 5 Minuten wie beschrieben einwirken lassen damit 99,9% der Bakterien entfernt sind. So steht es auf der Flasche. Ich frage deshalb weil ich eine Kontaminationsangst habe.

...zur Frage

Wie bekomme ich den schwarzen Kalkstreifen aus dem Toilette?

Hallo,

mein Vormieter meint, die Spülanlage sei defekt gewesen, so dass immer etwas Wasser lief und sich somit ein dunkler Kalkstreifen in der Schüssel gebildet hätte. Glaube ich zwar nicht, weil er mir eher schien als würde er wenig putzen und die Spülung bei mir voll in Ordnung ist.

Aber wie bekomme ich den Kalk nun weg? Habe folgendes in Kombi mit Bürste/Topfschwamm probiert:

  • Essig
  • Essigreiniger
  • Essig + Backpulver
  • Kalkentferner (chemisch und natürlich)
  • Backofenreiniger-Spray
  • Waschmittelpulver
  • Kukident (drauf gerieben und leicht Wasser drauf, einwirken lassen)
  • Ceraclean (diesen blauen Reiniger für Kochfelder mit Schmirgelpartikeln)
  • WC-Ente

Langsam gehen mir die Ideen aus, das ist doch nur Kalk!!! Und es wurde einfach nicht weniger, nach minutenlangem schrubben.

Hat jemand von euch noch eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?