Wie kann uns bisoziatives Denken im Alltag helfen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also hab das jetz' ma' gegoogelt, und selbst ganz Google gibt das nicht her - "bisoziatives Denken"

Was sehr wohl vorkommt ist "Assoziatives Denken".

Meintest Du vielleicht das?

Iodine 27.06.2013, 12:38

Nee, Bisoziationen sind genau das Gegenteil von Assoziationen.

Also, wenn man zu einem Begriff genau die Dinge findet, die zumindest auf den ersten Anschein ÜBERHAUPT nichts mit dem Begriff zu tun haben.

Geprägt hat den Begriff, glaube ich, irgendein Psychologe bei der Humor- und Kreativitätsforschung, verwendet wurde er u.a. auch von Vera Birkenbiehl in ihren Humorvorträgen.

Mich würde halt interessieren, ob euch Situationen einfallen, wo diese Art des Denkens besonders produktiv und konstruktiv wäre.

0

Was möchtest Du wissen?