wie kann so schnell wie möglich die temperatur im aquarium senken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Temperatur sollte noch im Rahmen sein egal was du für ein Aquarium hast , bzw welche Bewohner...

Eiswürfel bringen garnichts die schmelzen innerhalb von sekunden... Alternative wäre über Nacht alle Fenster aufzureißen und diese bis morgen früh offen zu lassen und dann wieder zu schliessen und geschlossen halten bis abends! Dann kannst du noch einen PC Lüfter oder eine extra Aquariumlüfterbatterie auf das Wasser blasen lassen dann kühlts noch mehr ( vorsicht vor mehr Verdunstungswasser falls du beispielsweise Salzwasser hast steigt die Salinität )

Ich habe für mein Becken noch ein Kühlaggregat , dies kühlt bis zu 10°C runter... Allerdings sind diese Geräte teuer... Das muss man abwägen ich habe knapp 2000€ Besatz im Becken da lohnt sich sowas bevor das sterben anfängt ;)

Natürlich hängt das ganze auch vom Becken ab , ein grosses Becken kühlt sich mit den oben genannten Methoden langsamer ab...

natürlich könntest du als letzte Methode auch einen grossen Wasserwechsel machen , nur viele Tiere vertragen einen rasanten Temperaturunterschied nicht ! Und da es noch an der Obergrenze sein sollte dürfest du auch so keine Probleme bekommen denn draussen ists ja schon recht kühl... Zumindest bei uns in NRW ;)

WOW 2000€ Besatz, was Pflegst du denn da drin??

0
@tetra13

um die 40 Korallen darunter 75% Steinkorallen , Anemonen , Seesterne , Garnelen und einige Fische die aber das kleinste Problem beim Geld waren... 10 grössere Korallen gekauft und man ist locker schon bei 3-400€

Meerwasser halt , kennste ja wahrscheinlich das Spiel mit dem Geld da ;)

0

Ich mache dann immer wasserwechsel und fülle dann Kaltes wasser ein. wenn das nicht reicht dann packe ich noch eispacks rein.

leg nen Kühlakku rein, weiß nicht ob Eiswürfel die richtige Wasserqualität haben.

Was möchtest Du wissen?