Wie kann sich ein Baby den Oberschenkel brechen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kann sehr leicht passieren, da das Baby sehr zerbrechlich ist. Man muss vorsichtig mit einem Neugeborenen umgehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von passaufdichauf
20.04.2016, 08:10
Das kann sehr leicht passieren, da das Baby sehr zerbrechlich ist

Sorry, ein Baby ist nicht zerbrechlich! Gut abstützen sollte man immer den Kopf, da er mit Abstand der schwerste Körperteil ist.

Daher wird ein Baby, das irgendwo herunter stürzt, auch immer auf dem Schädel landen und dort die primäre Verletzung sein. Gebrochene Extremitäten bei einem Säugling - da sollte man hellhörig werden...

0

Bei meiner Enkelin ist ein Gurt vom Tragesitz gerissen - das Kind fiel raus. Schwupps - Oberschenkel gebrochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Baby muß nur wo runterfallen. Die Knochen sind nicht so stabil wie unsere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von passaufdichauf
20.04.2016, 08:05
 Die Knochen sind nicht so stabil wie unsere

Die Knochen sind deutlich flexibler als unsere! Babys brechen sich nicht einfach so die Knochen..

0

Es kann z. B. wo runterfallen, wenn die Mutter nicht aufpasst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dani123231
18.04.2016, 09:53

Ist dann nicht eher das Bein gebrochen? oder fliegt das baby auf die Seite?

0

Das Baby könnte zum Beispiel vom Wickeltisch gefallen sein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von passaufdichauf
20.04.2016, 08:06

Der Kopf ist bei einem Baby der schwerste Teil des Körpers. Ein Kind, welches vom Wickeltisch fällt, schlägt mit dem Schädel zuerst auf.

0

Z.B. bei einem Sturz von der Wickelkommode wäre das denkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von passaufdichauf
18.04.2016, 15:36

Dann würde das Baby aufgrund seiner Körperform auf dem Kopf landen. Ein Schädelbruch wäre wahrscheinlicher.

0

Das kann ein Hinweis auf Kindesmisshandlung sein. Die Knochen von Babys sind noch sehr weich und es muss schon massive Gewalteinwirkung vorherrschen, um diese zum brechen zu bringen.

Oder eben eine Krankheit (Glasknochen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von passaufdichauf
20.04.2016, 08:08

Ich würde gern demjenigen ins Gesicht schauen, der bei einem Säugling mit gebrochenen Extremitäten eine Kindesmisshandlung kategorisch ausschließt - oder wie soll ich sonst den "Daumen runter" einschätzen?

0

Was möchtest Du wissen?