wie kann sich die psyche auf die periode auswirken?

4 Antworten

Hey :)

Also so ganz genau kann man sowas nicht sagen. Es kann nur sein, dass zum Beispiel bei innerlichem Stress, sei es von der Schule, mit dem Freund läuft es nicht so, du hast sonst irgendwo Probleme, dass dann die Periode einfach nicht kommt und aus bleibt. Die Stärke der Tage ist meiner Meinung nach einfach bei jedem Menschen anders und nicht von der Laune abhängig :P Wenn du noch sehr jung bist, dann ist deine Periode eh noch am Schwanken, da kann sie mal aus bleiben, mal ganz stark sein, mal nur wenig und kurz. Das pendelt sich aber irgendwann ein :)

Also ich weiß auf jeden Fall, dass wenn es einem sehr schlecht geht und man viel Stress hat, dass die Periode sich dann sehr stark verschiebt. Also man bekommt viel später (selten auch viel früher) seine Tage.

Ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass sie bei mir (ist bei jedem unterschiedlich) stärker ist, wenns mir nicht gut geht. teilweise dauert sie auch länger. Bei besonders guten Gefühlen habe ich bisher keine Veränderungen bemerkt. ich denke aber so oder so, dass man sowas nicht gut sagen kann, weil das bei jedem unterschiedlich sein wird. lg

Periode mal stark und mal schwächer....?

Hey leute. Ich habe meine Periode schon seit 7 Jahren, das sehr regelmäßig (ich nehme seit 5 Jahren die pille) und auch normal "stark". Und heute war es mal wieder so weit, dass ich sie bekommen habe... -.- Aber heute ist sie irgendwie besonders stark als sonst immer. Und das is ziemlich blöd. Es kommt auch vor (zwar ganz selten) das meine Periode schwächer ist als sonst. Woran liegt das, dass die Periode mal stärker und mal schwächer auftritt? Danke im voraus :)

...zur Frage

Wie kann ich starke Verlustängste loswerden?

Hey!
Ich (18,w) habe sehr starke Verlustängste die mich einfach total stören. Die Ängste entstanden durch meine Ex-Freundin, die sich ganz plötzlich ohne Grund vom einen auf den anderen Tag von mir getrennt hat. Danach blieben wir fast 2 Jahre Freunde, aber sie brach den Kontakt erneut vom einen auf den anderen Tag ab, obwohl ich schon vorher immer Angst davor hatte. Seit dem sind meine Verlustängste stärker denn je. An besonders schlimmen Tagen wache ich morgens weinend auf, weil ich mir sicher bin „Heute wird mich jemand verlassen.“

Dies bezieht sich auf Freunde, aber vor allem auf Beziehungen. Seit einem Monat habe ich einen super lieben Freund und bin mega glücklich. Trotzdem habe ich unfassbar Angst, dass er jeden Moment Schluss machen könnte. Oft denke ich, er liebt mich gar nicht oder steht doch nur auf Jungs (er dachte, er wäre schwul bis er mich kennenlernte). Er gibt mir aber überhaupt nicht, das Gefühl mich nicht zu lieben, er sagt mir jeden Tag wie toll ich bin und wie verliebt er ist. Dennoch habe ich Angst, er könnte mich wie meine Ex-Freundin plötzlich verlassen. Ich fühle mich total ungerecht, wie werde ich diese Ängste los?
Danke im Voraus:)

...zur Frage

Kann sich meine Periode von der dauer und stärke her verändern?

Ich habe meine Periode seit ungefähr zwei bis drei Monaten. Sie ist ziemlich stark und dauert fast ne Woche lang...bin noch recht jung...ich weiss dass die periode sich über die Jahre stark verändern kann...meist dass sie stärker wird...kann sie aber auch schwächer werden? So dass es nicht mehr so eine starke Blutung ist? Ich hoffe es mal :) danke im vorraus ;)

...zur Frage

Serien von dieser Art?

Hallo!
Ich suche nach Serien, die spannend sind.

besonders interessiert bin ich an so Serien wo zb eine arme Frau beginnt bei einer reichen Männer Gesellschaft zu zu arbeiten oder wo es um einen Prinzen gibt der sich irgw verliebt. Ich hoffe ihr versteht es, halt so richtig Klischee hafte oder wo sich zb ein Chef in seine Assistentin verliebt:)

Keine bösen Kommentare bitte :)

...zur Frage

Ab wann schwächt Periode ab? Wie mit starker Periode in d. Schule umgehen?

Hey, ihr Lieben... Ich habe folgende Sache, gestern hab ich meine Periode bekommen, aber stärker als sonst, also ich glaube sie ist stärker, da ich davor nur Schmierblutungen hatten uns so. (Hatte sie erst 2x) Und das sich halt jtz alles "angestaut" hat... Kann das daran liegen? - Dann, ich hab danach versucht ein Tampon zu nutzen, aber ich bekomme es nie hin, das tut dann immer nach nee Zeit höllisch weh, und ich hab Angst, das ich irgendwas "kapputt" mache... (Sorry, hatte leider kein anderes Wort ;)) Wann ist es denn richtig drinne, darf man es noch sehen, bwz. wie weit sollte der Finger mit rein sein? Außerdem war die Periode bevor ich den (das?!) Tampon genommen habe noch schwach und nur Schmierblutung... Ist die "richtige" Periode erst dadurch gekommen? - Ab wann wird die Periode schwächer, ich bin jtz beim 2. Tag, und morgen ist wieder Schule, aber ich will nicht mit solch einer "starken" Periode in die Schule gehen... :/ sie ist nicht zu stark, aber stärker als sonst... Wie soll ich damit in der Schule umgehen? Sorry, für die ganzen Fragen, danke im Voraus :)

...zur Frage

Allererste Periode schon 10 Tage lang?

Hallo, ich bin 14 und hatte vor 10 Tagen das erste Mal meine Tage. Erst war alles normal und nach drei vier Tagen wurden sie auch schwächer und ich dachte, gut jetzt hören sie bald auf. Allerdings wurden sie dann plötzlich wieder stärker und jetzt ist schon der elfte Tag und sie sind wieder so stark wie am dritten Tag der Periode. Was soll ich machen und wann hört es endlich auf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?