Wie kann Schiller schizoid gewesen sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder mit einer schizoiden Persönlichkeit ist anderst. Häufig werden Autisten und schizoide Menschen verwechselt, da sich beides wirklich ähnelt. Es kann auch sein, dass er nahe Bindungen hatte doch seine Emotionen nicht so wie andere wahrgenommen hat. Vielleicht liebte/mochte er sie auch nicht so richtig und pflegte die Beziehungen bloß. Doch das sind ja alles nur Vermutungen. Es kann viele Ursachen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Das Schiller schizoid gewesen sein soll hab ich noch nie gehört. Wie kommst du darauf?

2. Kann man auch mit Schizoider Persönlichkeitsstörung Familie und Freunde haben. Ich habe selbst diese Diagnose bekommen und habe auch Familie (wenn auch keine Freunde).

Die Störung schließt das also nicht aus. Im Gegenteil - viele Leute mit dieser Störung haben zu den wenigen Leuten die sie haben sogar engere Bindungen als nicht-schizoide Personen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann soll Schiller schizoid gewesen sein? Das habe ich noch nie gehört. Ich dache er hätte nur einmal an Depressionen gelitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Ansicht ist falsch. Lese mal bei wiki über schizoide Erkrankungen nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War er das wirklich? Noch nie gehört.

Und das hat mit dem genauen Krankheitsbild zu tun. Nicht bei jedem entwickelt sich jede Krankheit gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie stark die Krankheit ausgeprägt ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?