Wie kann nach einer Op eine Defektbildung entstehen?

1 Antwort

Manchmal wächst der Knochen einfach nicht zusammen. Das kann unterschiedliche Ursachen haben.

Durchblutungsstörungen des betroffenen Gebietes, Infektionen, etc.

Dort wo ich operiert wurde ist alles in Ordnung, aber etwas weiter weg ist die defekt Bildung.

0
@Larenx

Was für einen Defekt meinst du denn genau? Ein Knochendefekt kann nur an der Frakturstelle entstehen.

1
@Larenx

Wenn du fragst: "Defekt nach einer frakturinduzierten OP", dann entsteht der Knochendefekt an der Frakturstelle (oder an eingebrachtem Metall wie Fixateur externe).

Andere Knochendefekte entstehen nicht frakturfern als Reaktion auf eine OP.

0

Was ist in meinem Ellenbogen los und würdet ihr es operieren lassen?

Den Befund gab es zu meinem linken Ellenbogen vor zwei Wochen. Ich habe ihn mir vor ca 3 1/2 Jahren bei einem Sturz ausgekugelt. Er wurde geschlossen repositioniert und sonst wurde nichts gemacht. Jetzt werden die Beschwerden immer Schlimmer u die Streckhemmung immer größer. Leider bin ich damals an den Falschen Arzt geraten, der mich nicht richtig untersucht hat. Es hätte eigentlich damals schon operiert werden müssen. Jetzt muss ich mich entscheiden... Bringt es so spät noch was, hat vielleicht jemand selbst Erfahrungen ? Und was genau ist überhaupt los in meinem Arm? Falls ich es operieren lasse, wie lange dauert es wohl bis ich wieder fit bin?

...zur Frage

Nach Mandel Operation Kopfschmerzen und reizhusten?

Hi

Hatte vor ca 4 Wochen meine Mandel Operation.. seitdem hat mich schon 2 mal eine kleine Grippe erwischt. Bekomme aber meinen reizhusten, Kopfschmerzen und Müdigkeit nicht los. Denke das es auch daran liegt, das ich seit der op nur auf der Couch rum liege, tv schaue. aber ist das normal nach der op, das es so lange dauert wieder auf Spur zu kommen?? Der Arzt meinte nur das es wieder wird... was Aber keine wirklich zufriedenstellende Antwort für mich ist.. mehr habe ich aber nicht als Antwort bekommen

Danke schonmal für die Antworten

...zur Frage

bänderriss im ellenbogen - operation?

hey,

vor wenigen tagen hatte ich einen ziemlichen unfall, indem ich nach einer feierlichkeit leicht alkoholisiert auf dem heimweg zu fall gekommen und schließlich so auf meinen arm gefallen bin, dass der ellenbogen ausluxierte (und später zum glück wieder einluxiert wurde) und bei einem späteren ct herauskam, dass beide bänder gerissen sind. im krankenhaus sprachen sie von einer operation, die so schnell wie möglich nötig ist, um nicht längerfristige einschränkungen zu bekommen. im internet habe ich allerdings von weiteren alternativen heilmethoden gelesen. was denkt ihr? ist eine op wirklich erforderlich?? oder gibt es alternativen?

lg

...zur Frage

Warum kann ich meinen Arm immernoch nicht ausstrecken?

Hey! Ich wurde gestern von meinem Ex geschlagen und unteranderem hat er mir den Arm sehr stark verdreht. Seitdem habe ich starke Ellenbogenschmerzen und kann meinen Arm nicht schmerzfrei ausstrecken oder überhauüpt durchstrecken, ein Hämatom ist aber nicht zu sehen. Beim Arzt war ich auch in der Notaufnahme, ein Röntgen wurde gemacht und nix ist gebrochen und es wurde abgetastet und mir hats auch wehgetan als er oberhalb des Ellenbogengelenks oben gedrückt hat. Der Arzt meinte es wär eine Zerrung, Dehnung und Prellung und meinte auch, dass ich es normalerweise strecken können müsste und, dass wenn es nicht weggeht in einer Woche ich zu einem Orthopäden gehen sollte, weil vil. iwas an den Bändern ist. Jetzt halt meine Frage: Warum kann ichs nicht strecken?Und warum tut es so stark weh, es ist ja nix gebrochen? Und was soll daran gezerrt sein und wie bringts man schneller zum ausheilen?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Schleumbeutelentzündung im Ellenbogen (Bursitis)

Hallo, ich habe nun seit 3,5 Wochen eine Schleimbeutelentzündung am Ellenbogen die aus einem heftigen Sturz resultierte. Ich habe einen starken Druckschmerz aber keinerlei Einschrenkungen bei der Bewegung. Meine bisherige Behandlung erfolge konservativ durch Ibuprofen, Ibuprofensalbe, Heparinsalbe, Bromelain u.a. Das ganze wurde schon 5 mal punktiert (3 mal von mir selber, 2 mal vom arzt) Die Schwellung ist mittlerweile etwas zurückgegangen aber vor 3 Tagen habe ich einen Knubbel im Ellenbogen festgestellt und hab mich auch prompt daran gestoßen was zu sehr heftigen schmerzen führte. Der Arzt meinte dieser Knubbel der sich auch verschieben lässt sei die Vernarbung des schleimbeutels und würde von selbst nicht mehr weg gehen. Daher habe ich in 1,5 Wochen einen OP-Termin... Nun möchte ich wissen, ob dieser knubbel wirklich die Vernarbung ist und ob der wirklich nicht mehr von selbst weg geht, sodass eine OP unumgänglich ist. Ich bin Leistungssportler und aufgrund des daraus resultierenden Trainingsausfalls sehr sehr frustriert. :( Bin für jede hilfe Dankkbar.

...zur Frage

Hallo zusammen, bei bizeps curls schmerzt mein Ellenbogen, vorallem beim Anfang der Bewegung. Woran liegts?

Tut dann schon bei leicht gebeugtem Arm ganz unten, mittig weh. Bei Liegestütze, Klimmzüge und sonst allem merke ich nichts aber grade die Hantelbewegung tut sehr weh( in beiden) 🙆🏼‍♂️ wollte mal vorab eure Meinungen einholen bevor ich direkt zum Arzt renne, Danke schonmal 😉

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?