Wie kann Musik als Waffe eingesetzt werde?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Indem du mit musik jemanden beleidigst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt töne die dem menschen "schaden".

manche erzeugen sogar übelkeit, schwindel, verwirrtheit. manche töne können tinitus auslösen und wieder andere sogar halluzinationen.

ich denke diese dinge reichen schon aus um "musik" um genauer zu sein töne als waffe ein zu setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wirklich.
Außer man würde jemanden, der nicht fliehen kann, quälen wollen durch überhöhte Lautstärke.
Ansonsten ist es einfach eine Metapher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe mal einkaufen. Große Geschäfte nutzen das Gedudele von der Decke als Waffe gegen Kunden. So eine Zwangsberieselung müssen sich Kunden anhören, ob sie wollen oder nicht. Und das ist dann sehr schnell eine Waffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf Kreuzfahrtschiffen gibt es z. B. auch Schallwaffen. Das soll Piraten von Angriffen abhalten. Die sind natürlich meist den Passagieren verborgen.

Ursprünglich militärisch entwickelt, sieht das so aus wie ein Parabolspiegel

Guckst Du:

https://de.wikipedia.org/wiki/Long_Range_Acoustic_Device

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann Musik als Waffe eingesetzt werde?

Wenn man als Gastronom möchte, dass auch die letzten Gäste um 7 Uhr morgens seinen Laden verlassen, dann macht er einfach eine One Direction-CD oder den Ententanz an oder so.

Das nennt sich dann akustische Kriegsführung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einfachste und beinahe immer straffrei Art wäre:

Jemanden den zum Beispiel sämtliches Musikantenstadegetöne seelisch und körperlich leiden lässt, mit dieser Musikart zu "betönen" ... ;)

Oder aber umgekehrt ... Musikantenstadelfans mit anspruchsvoller - egal ob klassischer oder moderner - Musik zu "erfreuen" ... ;)

In beiden Fällen kannst du dir persönlich "unliebsame" Menschen vertreiben, verbannen, verjagen  ... also bekämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musik von Helene Fischer fällt sogar unter das Kriegswaffenkontrollgesetz...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
03.03.2017, 19:06

und wenn du jemandend wirklich foltern willst ....

spielst du einfach Musik vom Wendler ...........

da zieht sogar Ungeziefer freiwillig aus ....

1

Indem man zB ein Maschinengewehr dranschraubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Beispiel Musik mit Hass-Parolen/ (Rechten Szene) mit Volksverhetzenden Inhalten. Musik die das Volk aufhetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss zugeben, dass ich ab und an Herbert Roth als Waffe gegen meine Tochter eingesetzte als sie noch im Teeniealter war, wenn ich meine Ruhe haben wollte.

Diese Waffe war seeehr zielsicher ;-))

LG Lazarius

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amdros
03.03.2017, 21:22

Grins..so etwas tut ein Vater seiner Tochter an??

2
Kommentar von Lazarius
04.03.2017, 08:43

Hier hat der Umformulierungsteufel wieder zugeschlagen »einsetzte«. Sorry.

0

Musik kann nur für den Frieden eingesetzt werden, Ausnahme: 12 Ton Musik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein erster Gedanke war, dass man gerade Texte in Musik unterbringen kann, die politisch oder Gesellschaftskritisch sind.

Die Marsaillaise war ja damals z.B. ein Kriegslied, das die Truppen motivieren sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

24 Stunden Technobeschallung, jeder normale Mensch würde da einbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andian
03.03.2017, 11:50

Metallica und ich sterbe nach 1h

0

Mit Musik erreicht man Menschen.

Durch die ständigen Wiederholungen kann man ihnen unbewusst Dinge einreden.

So funktionieren unsere Medien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du jemanden in eine Zelle steckst und die Musik unerträglich laut aufdrehst und ihn sämtlicher Sinne beraubst und am Schlaf hinderst. Das ist eine angewandte Foltermethode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Zunge ist ja die gefährlichste waffe, sagt man.

man kann einige musiktexte sehr gut in beleidigender form verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine gute doku genau über dieses thema...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Musik kann in Verbindung mit einer Kampfhandlung Angst erzeugen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

24/7 von irgendeinem Justin Bieber grenzt an Massenvernichtugswaffeneinsatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?