Wie kann mir jemand helfen dass ich nicht mehr gemobt werde?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Eigentlich bin ich kein Befürworter von Gewalt, aber knall diesem respektosen Hämpfling der dich ärgert mal richtig eine, dann lernt der was drauß oder du gehst zu deinen Eltern, wenn du weißt wie er heißt, setz dich mit deinen und den Eltern des Mobbers zusammen ud wenn er dann noch weiter macht, Anzeige ganz ehrlich, ich wünsch dir alles Gute =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carliespl
08.11.2015, 22:22

Danke aber meine Eltern hassen mich und ich sie habe sie lange nicht mehr gesehen ein paar Jahren vielleicht

0

Um ehrlich zu sein, fällt mir keine absolut hilfreiche Antwort ein. Gewalt ist keine Lösung. Nicht weil ich so friedliebend denke, sondern, weil du mehreren Leuten gegenüber stehst, die dich noch leichter verprügeln könnten. Vertrauenslehrer hilft manchmal, leider nicht immer.

Der Grund: Ignoranz und Dummheit der Schüler. Wenn du es aber intelligent anstellst kannst du Mitgefühl (ich rede nicht unbedingt von Mitleid) erregen.

Wenn du weißt, wie es zum Mobbing kam, kannst du die Ursache beseitigen. Z.B. Wenn alle denken du wärst zu dumm, lernst du eben mehr und die können nichts mehr sagen (nur ein Beispiel) 

Wenn alles scheitert, musst du das Kinn heben und sie ignorieren. Irgendwann wird's denen langweilig. Ich empfehle wenigstens 2, denen du trauen kannst und die dir als Freunde zur Seite stehen.

Glaub mir, wenn du die wie Luft behandelst, wirkt das echt effektiv. Für dich existieren sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carliespl
08.11.2015, 22:23

Danke aber so leicht ist das nicht

0

Ihr habt an eurer Schule bestimmt eine/n VertrauenslehrerIn. Oder ihr habt eine SchulsozialarbeiterIn. Mit beiden könntest du sprechen. Eine andere Möglichkeit ist, du rufst die Nummer gegen Kummer an 116 111. das Telefonat ist kostenfrei. In dieser Institution sitzen hochqualifizierte Menschen, die auf deinen Anruf warten und mit der Thematik sich auskennen. Sie können dich gut beraten und Schritt für Schritt weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz ehrlich versuch die schule zu wechseln vielleicht hast du einfach die falsche klasse erwischt :) ein neuanfang ist manchmal das beste :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmmm, wenn du uns hier - was verständlich ist- den Grund für das Mobbing nicht erzählen magst, können wir dir nicht helfen, allenfalls allgemein gültige Tipps geben. Dass du mit deinen Eltern nicht klarkommst lässt darauf schliessen, dass bei dir noch mehr im Argen liegt. Ich würde mir an deiner Stelle qualifizierte Hilfe suchen, einen Jugendtherapeuten zum Beispiel. Da kannst du alles erklären und er oder sie wird mit dir gemeinsam die beste Lösung suchen. Den Mobbingkreislauf zu durchbrechen ist schwer und das klappt bestimmt nicht durch pauschale Ratschläge einer online Community.... 

Trau dich, das Thema anzugehen, bevor es immer schlimmer wird!!! Das bist du dir wert !!!!

Alles Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich liegt es an den anderen und nicht an dir, aber du kannst es überwinden, indem du Selbstvertrauen aufbaust. Denke immer daran: was immer die anderen über dich sagen, du bist ein wunderbarer Mensch und nichts, was irgendwelche Leute über dich erfinden, kann dein wahres Ich schlechter machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schwierig darauf zu antworten, wenn es keine weiteren Informationen gibt. Mobbing ist immer subjektiv zu sehen. Der eine sieht das als Hänselein an und für den anderen ist es Mobbing. Am besten ist es- ich bin gegen Gewalt- wenn du versuchst, den Obermobber heraus zu bekommen. Und dann gehts los: Drohbriefe, anonym. Gewaltandrohungen, ect. Einer der Truppe ist der Anführer und den musst du knacken. Mach ihm Angst. Und hol dir Leute, die dir dabei helfen.Dann kannst du aufmischen und Schrecken einjagen. Du sitzt dann am längeren Hebel. Und wenn du keine Leute hast, dir dir helfen- trotzdem. Denn der Typ weiß das ja nicht.....

aber- du musst pfiffig sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Carliespl!

Fange erst garnicht mit Gewalt an ich weiß es sagt fast jeder aber ignorier die Personen sie werden sich ein anderes Opfe suchen da
sie merken das es dir ``nichts ausmacht`` probier es mal so für 1-3 Monate es wird helfen

LG Sirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carliespl
08.11.2015, 22:30

Danke aber ich weiß nicht ob ich es noch so lange aushalte

0

Den Mobber ein aufs Maul geben. Sorry für die Leute Gewalt ist keine Hilfe ist aber so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carliespl
08.11.2015, 22:15

Der halben Schule das schaff ich nicht

0
Kommentar von FishFreak
08.11.2015, 22:19

Wieso ? Bildest du es dir vielleicht nur ein ?

0

Darf ich fragen aus welchen Grund du gemobbt wirst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carliespl
08.11.2015, 22:20

Unwichtig ich spreche nicht gern darüber

0

Alter lass dir nichts gefallen ! Wenn dich wer moobt dann schlag den zusammen ... Die mobben doch nur die die leichte beute sind . wenn du dir nichts gefallen lässt dann lassen die es schon 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?