Wie kann mich mein chef für autowerbung bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er kann es doch von der Steuer als Werbungskosten absetzen...Ist das richtig

Nein. Der Begriff "Werbungskosten" hat mit Werbung in diesem Sinne nichts zu tun.

Er kann diese Kosten auch nicht von der Steuer absetzen, für einen Unternehmer sind das ganz normale Ausgaben.

Du müsstest vielmehr diese Einnahmen als Geldwerten Vorteil versteuern.

maßgeblich sind die eigentumsverhältnisse des autos. gehört es dir, kann die dein chef für alles mögliche zuschüsse zum gehalt gewähren, die sind genau so steuerpflichtig wie dein gehalt, auch wenn es z.b. für werbung an deinem auto wäre.

gehört es aber der firma, kann es dir als dienstwagen zur privaten nutzung überlassen werden. zahlst du für diese nutzung nichts, sprich wird dir nichts vom gehalt abgezogen, musst du dafür 1% des anschaffungswertes monatlich als "geldwerter vorteil" versteuern. ansonsten wird sowas mit einer km-pauschale pro gefahrenen privat-kilometer berechnet.

Was möchtest Du wissen?