Wie kann meine Mutter umstimmen, es geht um mein Abitur?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wahrscheinlich möchte deine Mutter halt, dass du deine Oma mal wieder siehst und versteht nicht, dass es für dich gerade absolut nicht passt.

Ich fände es an deiner Stelle auch besser, zuhause zu bleiben, um zu lernen. Denn das Abitur schreibst du nur einmal im Leben (davon ist wohl auszugehen! ;-)) ) und es ist ja schon wichtig, dass du da so gut wie möglich abschneidest.

Deine Oma ist jetzt hoffentlich noch nicht so alt oder krank, dass zu befürchten steht, dass du sie bald nicht mehr hast. Vielleicht kannst du dann einfach deiner Mutter vorschlagen, ob du deine Oma nicht alleine mit dem Zug besuchen könntest, wenn dein ganzer Abiturstress vorbei ist, so als Kompromiss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ich der Frage entnehme, haben deine Eltern erst mal zugestimmt. Kann ja nicht sein, dass sie mit dem Sinneswandel auch andere mitreissen. Du müsstest doch eigentlich volljährig sein.  So bestimmst du ganz allein wo du Ostern verbringst.

Mal ehrlich, an den Haaren können sie dich nicht zur Oma schleifen. Ruf deine Oma an und sag ihr, warum du nicht mit kommen willst.

Andere Eltern wären froh, wenn ihre Kinder etwas selbständiger wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, immerhin geht es um dein Abitur und das ist mit Sicherheit nicht das letzte Mal,dass ihr zu eurer Oma Fahrt.
Mach ihr klar,dass Dir dein Abitur momentan wichtiger ist und dass ihr bzw du deine Oma sicherlich in den nächsten Ferien nochmal besuchen geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte meinen, deine Eltern wären die ersten, die etwas gegen sich intensiv auf Prüfungen vorzubereiten hätten. Vielleicht ist es aber auch so, dass sie aus leidvoller Erfahrung ein Gespür für faule Ausreden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Abitur machst, solltest Du ja schon 17 oder 18 sein.

Frag doch Deine Mutter, warum sie so wenig Vertrauen zu Dir hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich glaubt sie dir einfach nicht, dass du auch wirklich NUR lernst.
Gerade wenn du mit anderen zusammen lernen möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich einfach ganz offen mit ihr. am besten genauso wie in deiner Frage. Also wenn sie sich mit diesen Argumenten nicht zufrieden gibt, dann weiß ich auch nicht...

du bist ja auch alt genug um das für dich selber auszumachen...

emkiana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nenne ihr die Gründe und argumentiere richtig. Sollte dir als Abituranwärter ja nicht allzu schwer fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?