Wie kann mein Partner zunehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er hat auch eine Schilddrüsenunterfunktion, welche behandelt wurde.

Was heißt "wurde"? Nimmt er keine Medikamente mehr?

Fragt die Krankenkasse und den Hausarzt nach einer Ernährungsberatung.

Natürlich hat er sie noch und nimmt auch Medis.
Da waren meiner Finger beim tippen einfach schneller als mein Hirn.

0

Kommt darauf an, welcher Sport es ist?

Fühlt er sich wohl mit seinem Gewicht?

Stört es ihn auch, oder nur dich?

Die Freigabe braucht er schon. So eine Hüft-Op ist schließlich keine Kleinigkeit. Vorher ist das Risiko zu hoch, dass die Prothese wieder aus dem Gelenk springt, da die Gelenkkapsel mindestens 6 Monate zur Regeneration braucht.

Er fühlt sich damit nicht wohl, weil er halt nicht dünn aber definiert ist, sondern einfach nur sehr dünn. Sogar Leggins schlackern an seinen Beinen. Außerdem macht ich mir einfach Gedanken, weil er ja schon auch Probleme hat, diese 63 kg zu halten. Wenn ich nicht aufpasse, oder es ihm mal schlecht geht, dann ist er ganz schnell wieder auf 58 runter :(

0
@EvaRelativ

Von einer Freigabe habe ich nichts geschrieben, sondern "welcher Sport"?

Da man ihn ja oft macht, um ab zu nehmen!

Leggings würde ich gar nicht anziehen, sondern Kleidung, bei der das "Unter Gewicht" nicht so zur Geltung kommt!

0

Bei einer Unterfunktion würde er nicht abnehmen sondern zunehmen.

Bitte erkundigt euch, ob er medikamentös richtig eingestellt ist.
Ein zuviel an Thyroxin hat auch ungewollte Nebenwirkungen.

Er ist richtig eingestellt. Das wird alle 3 Monate kontrolliert.
Er hat zwar seit einiger Zeit eine höhere Dosierung, aber das war laut seinen Blutwerten auch angezeigt. Vorher mit der niedrigeren Dosierung hatte er diese Probleme auch schon und war zusätzlich nur noch schlapp und müde.

0

Ich habe auch einen Hang zur Unterfunktion und bin schlank.

0

Hantelübubungen für mehr muskelmasse

Was möchtest Du wissen?