Wie kann mein Freund von Türkei nach Deutschland?

5 Antworten

Asyl, wenn er in der Türkei einen Laden betreibt und alles okay ist?

Ohne Einladung geht leider gar nichts ...außer er versucht ein Touristenvisum zu bekommen

Deinen (Gesundheits) - Zustand sollst du nicht von seiner Gegenwart hier abhängig machen.

Versuche eine Arbeit zu finden, auch wenn es erst einmal ein Teilzeitjob wäre.

Bist du aktiv und gehst einen Schritt vorwärts, wirst du dich gleich besser fühlen

Mach Dir da nicht allzu viel Hoffnungen. Deine Voraussetzungen sind sehr ungünstig, um nicht zu sagen denkbar schlecht, um jemanden aus der Türkei hierher zu holen. Türken bekommen hier kein Asyl, da sie in der Türkei nicht verfolgt werden und in Lebensgefahr sind. Suche nach Freunden, die Arbeit, ausreichend Einkommen und Wohnraum haben, um ihn einzuladen. Aber selbst wenn er dann hier ist, ihr hier heiratet (falls Du weiblich bist), hast Du es mit der türkischen Staatsbürgerschaft immernoch schwerer als eine Deutsche, ihn hier leben zu lassen. Bringe erstmal Dein Leben in Ordnung, dann such Dir eine Arbeit, beantrage die deutsche Staatsbürgerschaft und dann denke über eine Einladung nach. Sorry, aber so ist das leider.

Ich glaube, du machst dich ein bisschen zu abhängig von deinem Freund. An deiner Stelle würde ich warten, bis die psychische Behandlung zuende ist, damit du dich darauf konzentrieren kannst :)

Abhängig würde ich nicht sagen nein..

Die Behandlung könnte noch lange gehen :/

0
@aykarasu

Aber du könntest dich abhängig machen.. Sodass du ihn in die Therapie zu sehr mit einbeziehst und bei einer eventuellen Trennung nicht mehr aus der Trauer kommst..

So lange würde ich an deiner Stelle noch warten. Danach könnt ihr dann auch ein schönes Leben ohne täglichen Psychiatrieaufenthalt leben..

0
@xXellenXx

Nochmal jahre lang warten würde mir nochmal so schwer fallen.

0

"Nur leider kann ich nicht in die Türkei um etwas zu machen das ich ihn hier her holen kann weil ich flug angst habe und mit dem auto bzw bus oder sonstiges ist es mir zu lang"

Du liebst ja sehr.

Asylberechtigt wird er nich sein. Zu einer verfolgten Gruppe, die um ihr Leben fürchten muss, wird er nich gehören.

Einzige Möglichkeit, die ich sehe, is die Heirat. Damit er dann nach DE darf, musst du aber auch die deutsche Nationalität haben. Sonst wirds selbst mit Heirat nix.

was soll Du liebst ja sehr.. heissen??

Habe die ürkische Nationalität. hmm..

0
@aykarasu

"mit dem auto bzw bus oder sonstiges ist es mir zu lang"

Sry, aber hört sich an wie "nee, so sehr lieb ich dich nich, daß ich dafür tausende km zu dir ohne Flugzeug fahre und fürs Flugzeug hab ich zu große Angst"

0

1) welchen aufenthaltsstatus hast du denn hier in deutschland? 2) die EINZIGE möglichkeit, das er nach deutschland kommt ist eine heirat. er müsste ein eheschliessungsvisum beantragen. wenn die erfordelichen voraussetzungen vorliegen (dein aufenthaltsstatus?) kann er einreisen, ihr heiratet und alles ist gut. dieses procedere kann aber durchaus bis zu 12 monaten dauern. verabschiede dich von der vorstellung, daß er "schnell" hier sein kann - das wird nix. weitergehende infos: info4alien.de - da sitzen fachleute.

Was möchtest Du wissen?