Wie kann mein Freund mit meinem Auto fahren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo anonymi16,

bei den meisten Kfz-Versicherungen ist bei Fahrern unter 23/25 Jahren immer der jüngste Fahrer eingetragen.

In diesem Fall müsste dein Freund nicht nachgemeldet werden wenn er älter ist als du.

In jedem anderen Fall, müsste dein Freund wie bereits Nochwasfrei geschrieben hat nachgemeldet werden mit dem Hinweis, dass er nur für diesen Zeitraum das Fahrzeug fährt.

Bei den meisten mir bekannten Versicherungen würde dafür kein Mehrbeitrag anfallen.

Gruß N.U.

Einfach der Versicherung bescheid sagen, dass im Zeitraum X Person Y den Wagen mitnutzt. In der Regel sollte das beitragsfrei eingeschlossen werden können.

Ok alles klar! Vielen Dank, dann rufe ich einfach bei der Versicherung mal an! :)

0

es geht doch nicht um die Person ansich. Es geht um das Alter; du bist 18 dein Freund ist 19 damit kann er unbesorgt auch fahren.

oder hat Papi nur Familienangehörige angegeben?

Ein Auto ist nie auf eine Person versichert. Versichert ist immer das Auto.

Wenn zugunsten günstigerer Prämien der Personenkreis eingeschränkt ist, kann man diese Einschränkung aufheben lassen, wenn weitere Personen mit dem Auto fahren sollen.

Das Naheliegendste wäre, sich bei der Versicherung zu informieren.

Wenn man bei der Versicherung allein fahrer angibt ist auch nur der eine Fahrer versichert

0
@Marco350

Diese unsinnige Meinung lässt sich anscheinend nicht aus der Welt schaffen.

Versichert ist IMMER das Fahrzeug. Egal, wer damit gefahren ist.

1

Meldet den Freund für die Zeit des Urlaubs bei der Versicherung als berechtigten Fahrer an. Das kostet zwar einen Aufschlag auf die Versicherungsprämie, ist aber auf der sicheren Seite.

Meines Wissens nach ist so eine Änderung (eine Umtragung in den Fahrzeugpapieren) nicht einfach so spontan möglich, zumindest nicht schnell genug. Ich sehe aber nicht ganz wo das Problem liegt. Solange dein Freund einen Führerschein hat kann er mit jedem Auto fahren, ohne dabei beweisen zu müssen dass er es fahren darf.

sorry, mir war nicht klar dass deine frage versicherungsbezogen war.

0

Ruf die Versicherung an

Was möchtest Du wissen?