Wie kann mein Bizeps wachsen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Leider fehlen Da Alter und Trainingsplan. Wie ist das mit den Wiederholungen?  Das Ziel des Muskelaufbautrainings besteht darin, den Querschnitt der Muskeln zu vergrößern (bezeichnet man auch als muskuläre Hypertrophie). Denn Muskeln mit einem größeren Querschnitt können in der Regel auch eine höhere maximale Kraft ausüben.

 Dazu sollte man ca. 10 Wiederholungen machen und die letzten Versuche sollten brennen also nahe an die Grenze gehen.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Hi,

ich denke mit einem professionell ausgearbeiteten Trainingsplan bist du besser beraten als mit Präparaten!

Gute Studios bieten sowas an. Evtl. trainierst du zu wenig im Kraftbereich und verwendest zu wenig Gewicht/zu hohe Wiederholung, oder du müsstest mal deinen Trainingsplan umstellen, da deine Muskeln die Belastungen zu sehr gewohnt sind.

Lass dich bitte bei ausgebildeten Trainern beraten, ehe du irgendwas schluckst!

probiers mit synthol

Muskeln aufbauen als 15 Jähriger?

Hi Leute! Ich bin 15 Jahre alt, männlich, 1.83m groß und wiege ca. 69kg. Ich bin sehr, sehr dünn und will einen "Beachbody", wie ihn so gut wie jeder kennt, bekommen. Ich hab schon sehr viel probiert. Von Proteinshakes bis zu Low Carb Diäten und Hanteltraining. Da ich noch Schüler bin, ist mein Einkommen dementsprechend klein, weswegen ich mir Fitnessstudio auf Dauer nicht leisten könnte. Ich besitze 2 Kurzhanteln und eine Gymnastikmatte. Habt ihr Tipps für mich wie ich das Ganze angehen soll? Ich bin ein ziemlicher Anfänger und kenne mich nicht so gut aus.. ich brauche unbedingt Hilfe, da ich meinen Körper am Besten bis zum Sommer so habe, wie ich ihn möchte. Das heißt: breite Schultern, große Arme, schöne Bauch- und Brustmuskeln. Ich bin sehr unzufrieden mit meinem Körper. Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Muskelaufbau 3er split?

DANKE dass du das liest! Trainiere zurzeit einen 3er split, bin mit aber mit den regenerationsphasen unsicher, wie ich sie aufteilen soll. Also der Plan (aktuell): 1. Tag Pull (Lat, Bizeps, Trapez, Hintere schulter) 2. Tag (Brust, Trizeps, Schulter) 3. Tag (Quad, Beinbeuger, Waden, Unterer rücken) 4. Tag Pause Dann alles wiederholen Nur habe ich das Gefühl, dass ich am 4. Tag schon wieder mit dem Pull Training wieder anfangen kann, dementsprechend Donnerstag mit push weitermachen kann... Frage: Soll ich die Regeneratuonszeit (jeder 4. Tag) so lassen oder kann ich sie auch ändern? Bin 15 jhr., 170cm und 55kg Trainiere seit 1 1/2 Jahren (immer wieder pause)

...zur Frage

Frage zu: Beta Alanine und Kreatin

Hallo zusammen,

Ich trainiere jetzt nun schon seit 2 Jahren 3-4 mal die Woche. An Kreatin habe ich mich bis jetzt wegen den vielen Nebenwirkungen noch nicht ran getraut. Doch heute habe ich von Beta Alanine gehört das es besser sein soll als Kreatin. Wie sieht es denn dort mit Nebenwirkungen aus ? Ist es ungefährlich ?

Vielen Dank

...zur Frage

Fitness, Trainingsplan, Bodybuilding, anfänger?

Hey leute ich trainiere seit ca einem jahr (unregelmäßig).. Jetzt seid 3 monaten aber regelmäßig! Ich bräuchte einen Plan!
Könnt ihr mir helfen?
Bin 1.83 85kg habr fast überal leichte muskeln... Und habe auch relativ sehr viel kraft (banldrücken usw)

...zur Frage

30er bizeps mit 14 Jahren?

Hallo ich bin 14 jahre alt und trainiere seit ca. 1-2 jahren zu hause mit kurzhanteln und langhantel. Ist das Normal wenn ich einen 30er Bizeps mit 14 Jahren habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?