Wie kann mein alter PC besser sein, als mein neuer Laptop?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil deine Mobile Grafikkarte immer noch schwächer ist als die alte Grafikkarte im PC? Überleg mal, die frißt genau so viel Strom wie der ganze Laptop und ist auch fast so groß:

http://gpuboss.com/gpus/GeForce-GTX-950M-vs-GeForce-GTX-650-Ti-Boost

Im 3DMark06 ist die alte Grafikkarte fast 4x so gut!

Man bekommt halt in einem PC immer viel mehr Leistung für das gleiche Geld, weil im Laptop alles miniaturisiert wird...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um das zu analysieren müsste man schon genauere technische Daten für beide Geräte haben. Ganz allgemein sind aber Laptop-Komponenten weniger auf Rechenleistung denn auf niedrigen Stromverbrauch optimiert.
Im PC kannst Du nahezu beliebig große Kühlkörper montieren, im Laptop ist die Kühlleistung sehr eingeschränkt (und natürlich auch die Stromaufnahme).

Das gilt in besonderem Maße für die GraKa, weil die im wesentlichen die fps bestimmt.

Also: Es reicht nicht nur den Prozessortyp (auch beim Grafikprozessor) zu kennen, sondern muss alle Details betrachten.  So z.B. maximale Betriebsfrequenz (CPU und GPU), Speichergröße (CPU und GPU) und so weiter ...



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Laptop Displays zum Teil nur 60 Hz beschränkt sind und du somit nicht mehr als 60 FPS erreichen kannst. So ist deine FPS "lock" erklärbar und das du nicht so viel FPS hast.      
Die genauen Daten des Laptos wären halt cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GESCHOX
07.09.2016, 14:58

Schwachsinn, kannst auch mit nem 60Hz Monitor  400fps haben. Du siehst keinen Unterschied aber  es ist halt so. Da er aber nur 60fps hat bedeutet das wohl das Vsync an ist oder bf1 generell lockt auf marken wie 30,60,120fps usw um eine stabile Bildrate zu erzielen.

0
Kommentar von Hairgott
07.09.2016, 17:19

Nein. Das geht nicht. Da die Wiederholungsrate des Bildes auf 60 Hz beschränkt ist. Da die GTX 950 eine GTX 950 ist tauscht sie mit dem Bildschirm Daten aus und es werden ingame automatisch die Werte des Bildschirmsangezeigt.

0

Damit der Laptop nicht unnötig überlastet wird (kühlungsproblem) wird bei 60 fps gelockt. Du kannst eh nicht mehr sehen, und der Display kann eh nicht mehr darstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hairgott
07.09.2016, 12:46

Doch man kann mehr sehen. Und darstellen können nicht viele aber ein paar Laptops mehr als 60 Frames pro Sekunde

0

Games sind typischerweise vor allem von der Grafikkartenleistung abhängig und weniger vom Prozessor etc.

Und da hast du auch schon die Antwort: Die GTX 650 Ti ist klar besser, als die GTX 950 M. Das M hinten bedeutet immer "Mobile", ist also die Hardwareversion für Laptops. Laptopgrafikkarten sind "immer" deutlich schwächer als ihre Desktop-Varianten, weil im Desktop viel mehr Leistung angezapft und auch wieder entsprechend gekühlt werden kann -> das ist das Hauptproblem bei Grafikkarten für Laptops und daher sind Laptops generell fürs Gamen nicht oder nur eingeschränkt zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?