wie kann mann Pilot werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

welchen Schulabschluss brauch mann

Na ja, den gleichen wie "Frau" auch.

Ich habe noch nie von "streigs" gehört. In den Medien ist dagegen eher von "Streiks" die Rede.

Und was hat ein Streik mit der Pilotenausbildung zu tun? Außerdem wolltest Du doch vorher "Jetpilot" bei der Bw werden. Was gilt denn jetzt?

Danke für den Stern!

0

An was für eine Pilotenausbildung hast Du gedacht? Segelflieger? Hobbypilot? Militärpilot? Hubschrauberpilot? Verkehrspilot, Berufspilot? Ganz einfach. Bei einer Flugschule anmelden und die Ausbildung absolvieren. Wenn Du die Pilotenlizenz hast bist Du Pilot.

Vor dieser Frage hat er die übliche nach "Jetpilot" bei der Bw gestellt; er ist also einer der ganz "harten" Jungs.

0

Haha, ja stimmt, einer der ganz harten :)

0

Abitur

und Ausbildung danach

man da setzt Du Dich ständigen Röntgenstrahlen der stärksten Klasse aus beim Fliegen

Viel Bordpersonal hat Krebs...

So stark ist die Strahlung nicht, es ist auch gesetzlich geregelt wieviel Strahlung maximal erlaubt ist.

0

Aha,

Viel Bordpersonal hat Krebs...

Schlimm, schlimm, aber nicht belegbar, oder? Dafür hast Du sicher Belege, denn die EU hat ja die Altersgrenze für das fliegende Personal doch erst auch 65 Jahre hochgesetzt. Das hätte sie nicht gemacht, wenn es eine extreme Gefährdung geben würde.

Die Überwachung auf eine bestimmte Dosis ist übrigens in der EU-OPS 1 im Paragraphen 1.390 - Kosmische Strahlung geregelt.

Welche Infos hast Du denn, die besser sind als alle Kenntnisse der europäischen Flugmediziner? Gib doch mal die Quellen an, danke!

Und auch die Sache mit dem Abitur ist eine Mär und nicht auszurotten.

1
  • sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Abgeleisteter Wehr- oder Zivildienst bzw. Ausmusterung oder Freistellung
  • Alter bei Schulungsbeginn 19 bis maximal 35 Jahre + 364 Tage
  • Staatsangehörigkeit eines EU-Landes oder eine Aufenthaltsberechtigung oder unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für die Bundesrepublik Deutschland
  • Besitz eines uneingeschränkten Reisepasses
  • Führerschein Klasse B
  • Internetzugang und Email
  • schriftlicher Nachweis über Ihr Sehvermögen (als Maximalwerte gelten +/-3 Dioptrien)
  • Verlässlichkeit, Disziplin, Verantwortungsbewußtsein; Teamfähigkeit

Entsprechende schriftliche Nachweise und Dokumente bringen Sie bitte erst zu unserem Infotag in Berlin mit.

Formalkriterien II - Was benötigen Sie bei Abschluss des Schulungsvertrages?

  • Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis Klasse 1 (Medical)
  • Auszug aus dem Verkehrszentralregister (im Original)
  • Behördliches Führungszeugnis
  • Straffreiheitserklärung
  • Zuverlässigkeitsüberprüfung
  • Erste-Hilfe-Nachweis (nicht älter als 3 Jahre)
  • fünf Passfotos
  • Geburtsurkunde
  • Personalausweis oder Reisepass mit gültiger Meldebescheinigung

Streiken tuhen ist doch gut :)
Gibt mehr Geld.

Und das Geld an sich ist ja schon garnicht so schlecht.

Überleg mal welche verantwortung du da hast kann man ja nicht vergleichen wie bus fahren.

Wo hast Du denn diese Info her? Ich kenne genügend Piloten, die weder Fachhochschulreife noch Abitur haben.

1
@Luftkutscher

Das ist von der Airberlin, hat also - wie fast immer - mit der Frage überhaupt nichts zu tun und mit der EU-VO schon gar nicht. Die Jungfüchse bekommen es einfach nicht auf die Reihe ;-(

0

da muss du die gleiche ausbildung wie polizisten starten glaub ich

Hä??? Nach Deiner Logik waren also alle Verkehrspiloten vorher Anwärter für den Polizeidienst. Wer hat Dir denn diesen Unsinn erzählt?

1
@Luftkutscher

also dass es wirklich so zum pilot kommen kann ist nur ne chance aber wie du mit na richtigen ausbildung zum pilot wirst weiss ich leider nicht das war ja nicht sicher dass es zum arbeits job als pilot kommen kann deswegen hab ich ja hinten dran geschrieben "glaub ich,,

und ausserdem hat mir das die schwester meiner cousine erzählt denn,sie arbeitet in einem flugzeug und schenkt das essen und trinken aus und ist mit dem pilot gut befreundet

0
@nurana2000

Hi, und nur, weil die Schwester Deiner Cousine einen der Piloten gut kennt, bekommen Piloten die gleiche Ausbildung wie Polizisten, also Strafrecht, Sicherheitsfahrtraining, Schießtraining? Möglich, aber doch eher unwahrscheinlich.

Und glauben heißt, nicht wissen. Wenn Du es aber nicht weißt, wieso schreibst Du dann, was Du glaubst? Wir sind nicht in der Kirche! In der Luftfahrt gelten in erster Linie die Naturgesetze und die sind unüberwindbar, weder durch Wissen noch durch Glauben.

Und weiterhelfen tut die Glaubenssache dem Fragesteller auch nicht.

0

Nicht nur Mann kann Pilot werden, sondern auch Frau :-)

Wie kommst Du auf Lufthansa? Vielleicht will er ja Pilot bei Air Berlin werden.

0
@Luftkutscher

Weil man nur einen Link pro Antwort einfügen kann und die Beschreibung des Jobs und der Ausbildung gelungen ist.

0
@baindl

Hi, aber LH ist nicht das Gesetz! Viele User setzen LH mit den gesetzlichen Anforderungen gleich; lobenswert, aber nicht zielführend.

Beispiel: Bewerbung bei LH mit 17 möglich, bei AB mit 19. Und nun? Was gilt jetzt? Und auch AB oder die SWISS liefern ja gute Beschreibungen wie auch BA mit ihrem "Future Pilot Programme".

Und dann gibt es immer noch den Gesetzgeber, die EU. Also lieber den Link zur entsprechenden EU-Verordnung 1178/2011 und deren Ergänzungen einfügen oder wenigsten den zum LBA/Luftfahrtpersonal. Da können sich die Interessenten selbst informieren.

0

Was möchtest Du wissen?