wie kann mann einem vergewaltigungsopfer helfen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

So schwer es ihr fallen wird, aber geh mit ihr zur Polizei. Red ihr vielleicht ein wenig ins Gewissen. Von wegen der Typ macht dann bei anderen Frauen weiter wenn sie ihn nicht anzeigt. Es ist ein schwerer Weg, aber mit einer Freundin an der Seite leichter zu schaffen. Also, sei für sie da. Hör ihr zu. Auch wenn sie dir vielleicht alles zum 10. mal erzählt.

Auf jeden Fall solltet ihr zu Polizei und die Vergewaltigung anzeigen (da du offenbar die Person bist der sie das meiste Vertrauen entgegenbringt solltest du sie begleiten). Für den Moment ist es für sie vielleicht leichter die Tat zu verdrängen und nicht zur Polizei zu gehen aber wenn man sich einmal psychisch in die Opferrolle hat drängen lassen kann man dieser nur schlecht wieder entkommen. Geht zur Polizei, dort wird man euch auch sagen können an welche psycholog. Beratungsstelle ihr euch wenden könnt.

es ist ein verdammt harter schlag vergewaltigt zu werden, sowas vergisst man nicht so schnell, wahrscheinlich wird es lange dauern bis sie sich wieder einem mann anvertrauen kann, anders ist es allerdings bei frauen.. das heißt du als ihre beste freundin wirst nun äußerst wichtig für sie sein.. ich weiß nicht wie eure beziehung zueinander ist, aber ich denke bei frauen stellt es kein großes problem dar sich gegenseitig ein paar zärtlichkeiten zu schenken.. was deine freundin auf jeden fall braucht ist ausgleich.. dies ist eigentlich generell bei psyschichen problemen notwendig.. sie wurde opfer einer traurigen gewalt und brauch nun genau das gegenteil zum ausgleich, also zärtlichkeit, sie hat ihr vertrauen gegenüber anderen Menschen insbesondere männern verloren und braucht nun jede menge neues vertrauen, was aus erster linie von dir kommen wird, dann solltest du ganz langsam anfangen mit ihr wieder etwas zu unternehmen mit wenig stress.. du solltest aber nicht die einzige person bleiben der sie sich anvertraut, sie wird im verlaufe der zeit auch wieder mehr menschen um sich herum brauchen damit sie sich daran gewöhnt und die angst mit der zeit verschwindet.. bei näheren kontakt mit männern wird das unwohle gefühl immer wieder auftreten, dagegen kann man nichts sinnvolles machen, vielleicht findet sie aber irgendwann einen mann der wohlwollend genug ist um die üblen errinerungen zu minimieren, das wird allerdings nicht leicht...

Geht sofort zur Polizei! Wenn sie dort nicht hin will, ruf die Polizei an und lass sie kommen. Deine Freundin muss ärztlich untersucht werden. Das ist schon mal sehr wichtig. Vielleicht kann man da noch Spermaspuren des Täters finden.

am besten der polizei und eltern erzählen verheimlichen geht schlecht

kann er sein dass deine Freundinn eifersüchig ist,weil du mit eurem gemeinsamen Schwarm zusammen bist und sie dasnicht erträgt und dir ein bisschen Theater vorspielt????????????

Sie soll es unbedingt anzeigen, bei der Polizei.

Das wird Kraft kosten und du könntest sie begleiten.

Kontaktiere auch den Weißen Ring.

Diese haben Erfahrung und können gezielt helfen.

Lass sie weinen, nimm sie fest in den Arm und geh auch mit ihr unbedingt zu einem Arzt, jetzt noch in die Notfallambulanz.

Er soll es dokumentieren (Beweismaterial).

Alles Gute und viel Kraft

helfen kann mir ihr im mom. gar nicht sei einfach für sie da wenn sie dich braucht und nicht hetzten sie wird damit rauskommen wenn sie es will und sie sollte diesen kerl auf alle fälle anzeigen das ist wichtig

Hab Geduld mit ihr. Sei für sie da. Klingt zwar jetzt etwas blöd, aber lenk sie ab soweit es geht.. aber am besten.. überrede sie, zur Polizei zu gehen und den Mistkerl anzuzeigen, der ihr das angetan hat.

du solltest mit ihr unbedingt zu einem therapeuten gehen. und vor allem für sie da sein.

vorhin war sie da und sie will es aber keinem anderen erzählen auser mir was soll ich jetzt tun
.

und Du hast natürlich zu ihr gesagt : Warte , ich muss mal erst in Gutefrage.net. Richtig so !

Ich glaube dir kein Wort denn käme das schon lange in den Nachrichten =)

Wie soll denn das in den Nachrichten kommen, wenn sie es bisher niemandem erzählt hat? Erstmal die Fragen lesen, bevor man blöde Kommentare schreibt!

1
@denise79

Sie muss dringend eine Therapie machen um die Sache zu verarbeiten.Es gibt auch so eine Art Notfallambulanz für psychische Probleme.Dann kann sie sich entscheiden ob sie Anzeige erstatten will oder nicht.

0

sofort zur Polizei

Was möchtest Du wissen?