Wie kann ,,Mann'' ein weißes Hemd per Hand waschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ca. 10 Minuten in warmem Wasser einwichen lassen, dann immer wieder untertauchen, rausnehmen, Flecken rausrubbeln, wieder in Wasser tauchen, auswringen, weiteren Fleck rausrubblen, wieder eintauchen usw. Zum Schluss noch mal mit klarem Wasser spülen, damit das Waschpulver rausgeht, gut auswringen und so glatt wie möglich zum Trocknen aufhängen.Du wirst es wohl bügeln müssen, wenn es trocken ist.

Danke. Für die schnelle Antwort.

Bügeln sollte kein Problem sein^^

Eine weitere Frage habe ich noch:

Wäre das Hemd heute noch trocken und bügelbar oder sollte ich bis morgen warten?

0
@Kreuschi

Im Wind auf dem Balkon sollte es noch trocknen. Kannst auch ruhig leicht feucht schon bügeln dann gehts leichter...

0
@Kreuschi

Wenn Du es auf den Balkon hängen kannst oder ins offene Fenster, dann dürfte das bei dem Wetter sehr schnell trocknen.

0
@konstanze85

Danke nochmals,

hat ganz gut geklappt habe es nun zum Trocknen aufgehängt.

MfG

Kreuschi

0

Das Waschbecken mit Wasser hätte gereicht! ;)

Hemd ein bisschen einweichen lassen in der Lauge und dann mit den Händen durchrubbeln, insbesondere am Kragen, an den Manschetten und in den Achseln. Nicht zu stark rubbeln.

Lauge ablaufen lassen und so oft frisches Wasser einlaufen lassen, bis keine Lauge mehr aus dem Stoff kommt. Leicht ausdrücken, damit es nicht so schrecklich knuddelt, und auf einen Bügel zum Trocknen nach draußen oder über der Badewanne (am Duschkopf) aufhängen.

Dann bügeln.

Dem Beitrag ist fast nichts hinzu zu fügen ausser das Du mehrmals mit klarem Wasser spülen solltest...

dem Beitrag von konstance85...kann immer noch nicht editieren...

0

dem Beitrag von konstance85...kann immer noch nicht editieren...

0

Was möchtest Du wissen?