Wie kann mann diesen Fehler beheben?

1 Antwort

Mit der Batterie hat das eher wenig zu tun. 0071h ist der BIOS-Bereich für die Keyboard-Events, genauer, für CTRL-Break-Anfragen. Der Parity Error deutet auf ein Hardwareproblem im Motherboard hin; könnte auch nur ein loses Kabel (z.B. das Flachbandkabel der Tastatur) sein.

es kommt auch 0040h und 0060h

0
@xXNeogreekXx

NMIs sind schwer zu lokalisieren, aber fast immer HW-Fehler. Ohne testweisen Aus- und Einbau von Komponenten, oder Nutzung einer PCI-Testkarte, wird das nichts, fürchte ich. 0040h ist der Bereich für die Schnittstellen, und 0060h ist die Grafik, meine ich.

0
@FordPrefect

Also sind die Teile defekt oder würde Treiberinstallation helfen?

0
@xXNeogreekXx

Teile defekt. Zu dem Zeitpunkt, an dem dieser Fehler gemeldet wird, kann das System mit Treibern noch gar nichts anfangen. Das sind Fehler aus dem POST (PowerOnSelfTest).

0
@FordPrefect

Ich tippe bei der Frage auf eine defekte Tastatur... Lest mal sein Posting... Gruß Andi3000

0
@Andi3000

Nun also Ich glaube es ist ein loses Kabel denn wenn ich den laptop an einer Seite hochheben und etwas wackle vverschwindet der fehler!

0

windows startet nicht error: no such device

hallo ich habe mir vorhin ubuntu installiert und wenn ich nun meinen laptop starten will kommt auf error: no such device und eine nummer, da drunter grub rescue:. wenn ich ubuntu von meinem usb stick starten will kommt auf boot error. Ich bin gerade in meinem medion fast boot und will von hier ubuntu löschen geht das? oder gibt es eie andere lösung? lg sedna

...zur Frage

Windows 10 per bios ohne Datenverlust zrücksetzen?

Guten Tag.

Es geht um einen Laptop, der beim Booten den Error Code: 0xc000014c anzeigt.

Der ganze Error Code wird auf blauem Bildschirm in typischer Win 10 Schrift angezeigt:

,,Revocery

Your PC/Device Needs to be repaired

The Boot Configuration Data for your PC is missing or contains Errors.

File: \Boot\BCD

Error Code: 0xc000014c

You´ll need to use recovery tools. If you don´t have any Installation media (like a disk or USB device), contact your PC-Administrator or PC/Device manufacturer."

Kann ich also irgendwie über einen bootfähigen USB-Stick Windows 10 aus der BIOS heraus ohne großen Datenverlust zurücksetzten oder reparieren? Aus Google werde ich nicht wirklich schlau.

Oder bleibt mir nur, den Laptop zu formatieren und Windows neu zu installieren? In dem Fall weiß ich nicht genau, wie man aus dem BIOS heraus eine Festplatte Formatiert, oder muss ich diese dann ausbauen und an einem anderen PC Formatieren?

Falls ihr noch Informationen braucht: Einfach fragen.

Danke für alle Hilfe!

lg m0rz

...zur Frage

Windows 8 startet nicht mehr (inaccessible_boot_device)

Heute ist mein PC wie aus dem nichts hängengeblieben, nix ging mehr, komplett freeze.

Habe also das Netzteil aus und wieder angeschaltet, neugestartet. Nun kam die Meldung "Reboot and Select proper Boot device or Insert Boot Media in selected Boot device and press a key" Diese Nachricht hatte ich in letzter Zeit öfter wenn ich den PC hochgefahren habe. Die Platte mit dem System drauf ist in der Boot Priority Order an erster Stelle, trozdem lies sich Windows nur starten in dem ich während des Hochfahrens F8 drücke und dann in dem erscheinenden Menü die Platte als Boot Device auswähle. Windows hat dann normal wie sonst auch gestartet.

Nach dem Crash heute kommt aber der Bildschirm ":( Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werden ..." Drunter wird der Fehler "inaccessible_boot_device" angegeben. Wenn ich nun neustarte versucht Windows (nachdem ich wieder nur über F8 / Select Boot Device booten kann) es mit einer automatischen Reparatur, welche nach fehlschlägt. Über "Erweiterte Optionen > Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen" habe ich dann versucht in den Abgesichterten Modus zu kommen, was ebenfalls mit der "":( Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten" - Meldung scheitert.

Ebenfalls probiert habe ich die Systemwiederherstellung, allerdings bekomme ich dort die Nachricht "Auf dem Systemlaufwerk des Computers wurden keine Wiederherstellungspunkte erstellt".

Die Option "Originaleinstellungen wiederherstellen" beinhaltet sicher das alles gelöscht wird oder? Das will ich unbedingt vermeiden, denn obwohl ich die meisten Dateien extern habe, sind doch diverse Projekte, Programme und Daten lokal, weshalb die Löschung doch extrem ärgerlich währe.

Ich kenne mich mit der ganzen Materie leider überhaupt nicht aus, weswegen ich hier leider nicht mehr weiter weis :( Bin sehr dankbar für jede Form von Lösungsansatz!

Lg

...zur Frage

Windwos lässt sich nicht mit Booftfähigen USB booten (habe zwei benutzt beide wurden nicht erkannt )?

Hallo und danke schonmal an die die Helfen <3

Mein Problem mit meinem PC ist das ich vor einigen Tagen gehackt wurde und nun ein fremdes Passwort aufgestzt bekommen habe. Nun kann ich mich nicht mehr anmelden, deshalb Suchte ich nach Videos die mir zeigten wie ich es knacken kann, jedoch wird dafür die Erleichterte Bedienung benutzt. Der PC lässt mich nichts mehr schreiben bzw was anderes Antippen, in dem Moment muss ich den PC neustarten in dem ich auf den Knopf am Gehäuse drücke.

Trotzdem habe ich mir einen Bootfähigen USB erstellt um das Passwort zu ,,Hacken'' ( es kann ja sein das im Befehl des Hackers steht das ich nix mehr schreiben bzw anklicken kann wenn ich die Datei Utilman.exe öffne ). 

Das Problem bei mir ist das mein USB ( KINGSTON 4 GB G2 ) von meinem PC nicht im BIOS unter Removable Devices steht sondern unter HARD DISK (nehme ich an, da steht nähmlich 1st Boot Device [ UEFI: ST1000DM003-9Y...] )

Zum USB - Den hab ich über die Eingabeaufforderung zu einem Bootfähigen USB gemacht.

Auf dem USB befindet sich momentan Windows 10 32x aber mein PC hatte Windwos 10 64x kann es sein das er deshalb nicht booted ?

Mein BIOS hat die Version 2.15.1227. 

In meinem BIOS finde ich nix wie USB Drive oder ähnliches was im Internet steht was ich annmachen sollte damit der PC vom USB booten kann. Unter der Kategorie Boot Options sehe ich die BOOT Priority Order wo Removable Devices an erster Stelle steht. Darunter finde ich 

Hard Disk Drive Priority Press Enter

Optical Disk Drive Priority Press Enter

Removable Device Priority Press Enter 

Network Device Priority Press Enter

Egal welches ich anklicke ich finde darunter nichts auser bei Hard Disk da steht 1st Boot Device [ UEFI: ST1000DM003-9Y...** und wenn ich es anklicke passiert nichts. Ich habe zudem das Fast Boot auf aus und Quit Boot* auf aus.

Wenn ich versuche den USB über den UEFI* zu starten dann finde ich den nicht unter USB es wird mir lediglich ein Programm namens * UEFI:ST1000DM003-9YN1* angezeigt. 

Wenn ich über die UEFI versuche die Eingabeaufforderung zu starten wird der PC neugebooted und ich kann dann wieder nichts machen. 

Der Plan ist es die Utilman.exe umzubennen und cmd.exe einzufügen damit ich das Passwort später entfernen kann bzw. zu ändern.

Die Frage ist jedoch warum booted der PC nicht mit dem USB damit ich auf die Eingabeaufforderung gehen kann.

Ich hoffe ich habe alles erwähnt 

VIELEN DANK FÜR DIE HILFE






...zur Frage

Hat das Lenovo B50-80 einen zweiten RAM Steckplatz?

Einer ist mit 4GB belegt. Gibt es jetzt noch einen zweiten Steckplatz der leer ist oder gibt es garkeinen.Hier das Notebook.

http://www.saturn.de/de/product/_lenovo-b50-80-2049026.html

...zur Frage

Sony VAIO Laptop bootet nicht vom USB-Stick?

Habe alles im BIOS nach der Priority sortiert (d. h. External Device zuerst) und External Device Boot habe ich auch aktiviert. Ich möchte gerne Ubuntu auf den Laptop ziehen (ist auf dem Stick drauf) aber wenn ich ihn dann vom USB boote und anschließend "Von Datenträger starten(USB-Gerät/...)" klicke erscheint nur diese Fehlermeldung: "Ihr VAIO-PC konnte nicht mit dem Wiederherstellungsmedium gestartet werden."

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?