wie kann man x-beine beheben oder wegbekommen?

9 Antworten

Frauen haben von Haus aus eine physiologische leichte x-Bein-stellung. Das kommt davon, weil das weibliche Becken breiter ist als das männliche. Eine pathologische x-Bein-Stellung gibt es bei schweren Erkrankungen wie Rachitis und die gehören in die Behandlung eines Orthopäden. Mach keine Eigenversuche mit Einlagen und ähnlichem unnützen Zeug, weil du dir die ganzs Statik verbiegen kannst. Die Probleme bekommst du dann in 30 is 40 Jahren. Lass dich beim Orthopäden oder von einem Physiotherapeuten beraten.

dh

0

O-Beine lassen sich durch entsprechendem Muskelaufbau sehr gut ausgleichen. X-Beine sind bei Frauen häufig, weil die ein breites Becken haben, kann man durch Aduktorentraining und Quadtrizepstraining auch etwas kompensieren.

Du kannst es mit Einlagen probieren, oder durch eine sogenannte Umstellungsop, auf jeden Fall mal beim Arzt abklären lassen!

X-Beine - wie beheben?

Hey,

ich habe in den letzten Jahren immer mehr X-Beine bekommen. Obwohl wir seit den ersten Anzeichen Einlagen haben, werden sie immer schlimmer. Deshalb meine Frage: Wie kann ich der Verschlimmerung vorbeugen und sie wieder gerade "biegen"? Der Arzt sagt immer nur Einlagen, aber ich fühle mich schlecht und hilflos dabei. Ich denke da vielleicht an Krankengymnastik oder Schienen am Knie, oder so. Wisst ihr was?

...zur Frage

Sind diese Schmerzen normal am meinem Beinen?

Hallo liebe Community,

ich weiß, Ihr seit keine Doktoren dennoch würde ich gerne wissen, ob es jemand auch so geht wie mir.

Zurzeit habe ich das Problem, dass ich bei meinem Schulweg nach einiger Zeit meine Beine höllisch weh tun. Mein Schulweg ist ca. 1 km lang und seit ca. zwei Wochen schmerzen meine Beine, bzw. meine Schienbeine... Ich muss mich jedes Mal, wenn ich angekommen bin, für eine gewisse Zeit hinsetzten und abwarten bis der Schmerz weg ist.

Da ich Diabetikerin (Typ 1, seit 12 Jahren) bin, habe ich jetzt bedenken, dass das ein Folgeerkrankung sein könnte...

Hat jemand vielleicht eine Vermutung was da die Ursache sein könnten für meine Schmerzen? Meine Klasse und ich fahren nämlich im Juni auf Abschlussfahrt und werden dort dementsprechend uns vieles ansehen und viel gehen... da möchte ich ungern, dass jemand das mitbekommt. :/

Vielen dank schonmal im Voraus!

...zur Frage

Varikosette - Wahr oder Betrug?

Hey.
Hab mich mal wieder im Internet erkundigt ob es denn nicht endlich mal eine Lösung für die, doch so wunderhübschen Besenreiser gibt.
Dabei bin ich auf die Gel-Creme Varikosette gestoßen.
Wäre so eine Tube nicht so extrem teuer (100€ wenn man Glück hat bekommt man 50% Rabatt), würde ich es ja glatt testen, da ich nichts negatives dazu finden kann bisher.

Hat denn schon mal jemand Erfahrung damit gemacht?

Viele Dank schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Schwaches Gefühl im Körper bzw. in den Beinen?

Also seit etwa zwei Wochen ernähre ich mich ganz anders als sonst. Gesünder und so wenig Kohlenhydrate wie möglich. Das hat anfangs super geklappt. Doch seit ein paar Tagen fühle ich mich so schwach. Da jetzt Ferien sind hab ich nicht wirklich viel zu tun. Und draußen ist es einfach zu heiß für manche Aktivitäten. Und wenn ich versuche ein paar Workouts zu machen, dann streikt mein Körper bzw. meine Beine. Aber ich weiß nicht was die Ursache dafür ist? Vielleicht die Ernährungsumstellung?

...zur Frage

Kaltwachsstreifen - rötungen schnell loswerfen!

hey, nach dem ich mir gerade die beine gewachst habe sind kleine rote rötungen(punkte) entstanden. morgen fahre ich ins schwimmbad :/ wie kann ich die rötungen bis morgen wegbekommen?:(

...zur Frage

Bein am Tisch eingeschlafen?

Hallo

ich habe mein bein die ganze zeit an der Tischkante angelehnt bzw drauf liegen lassen es war eine tiefe Druckstelle und mein bein wurde taub also mein ganzes bein ist das ungefährlich oder kann sich dort auch eine thrombose entwickelt haben inerhalb von 10 min ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?