Wie kann man Wasserstoff herstellen mit Hausmitteln

4 Antworten

Mehrere Batterien zusammenschalten, die Elektroden ins Wasser halten und das Gas am Minuspol mit einem umgedrehten Glas (mit Wasser gefüllt) auffangen. Nicht zuviel Batterien auf einmal, erstmal klein anfangen! Keine offene Flamme in der Nähe!

Wenn das Wasser noch ein bisschen angesäuert wird z.B. mit Essig-Essenz dann geht die Gasbildung schneller.

0

Hallo,

Ein unedles Metall (z.B. Magnesium) und eine starke Säure (zum Beispel Salzsäure) mischen, dann entsteht Magnesiumchlorid und Wasserstoff (gasf.). Den kannst du dann mit einem nach unten offenen Zylinder auffangen.

Gruß, Marco.

Wasserstoffperoxid (Haarbleichmittel) kaufen und eine Kartoffel reinlegen (ich glaub sie muss geschält sein...) Dann sollte die Kartoffel als Katalysator Wasserstoff entstehen lassen.

Dabei entsteht kein Wasserstoff, sondern Sauerstoff.

0

Was möchtest Du wissen?