Wie kann man Wasser aus dem Wassersprudler mit Mineralien versetzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz  einfach.  Man lässt den Sprudler weg und nimmt Brausetabletten anstatt

Sehr gute Idee, danke!

0

Ausser der Kohlensäure enthält Mineralwasser praktisch keine den Geschmack prägenden Mineralien. Leitungswasser enthält vergleichbare Mengen an Mineralien, bisweilen sogar deutlich mehr (Calcium). Die Gehalte bewegen sich im Bereich mg/l. Wenn dir die entsprechenden Salze zur Verfügung stehen, kannst du natürlich einige Körnchen in dein Wasser mischen. Was da in Frage kommt, steht auf jeder Mineralwasserflasche.

Also ich schmecke es ganz deutlich, dass Leitungswasser weniger Kochsalz enthält als typische Mineralwässer (sofern diese nicht gerade besonders natriumarm sind). 

Die Idee, mir selber irgendetwas auch Kochsalz, Natron und Natriumsulfat zusammenzumixen wäre Plan B, wenn es keine vorgefertigte Mixtur gibt.

0

Natriumchlorid und Eisen sind sehr wohl geschmacksgebende Mineralien. Natürlich nicht in den Billigwässern.

Noch nie ein ordentliches Brunnenwasser getrunken ? Oder eine Marke wie Gerolsteiner oder Selters ?!

0

Es gibt so Steinmischungen, die man über Nacht ins Wasser legt. Weiss leider nicht wo es die gibt

Hmmm.... also ich will mein Wasser nicht "beleben" oder "energetisieren", sondern mit Mineralien versetzen. Wenn die Steine nicht gerade Salzminerale sind, sehe ich wenig Chancen, mit Steinen etwas zu errechen.

0

Das ist aber Esoterik, die geben keine Mineralstoffe ab.

0

Ich habe davon nur gehört... Tut mir leid

0

Was möchtest Du wissen?