Wie kann man von zuckerhaltigen Getränken loskommen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der erste Schritt ist immer im Kopf. Den hast du anscheint schon hinter dir.
Dann würde ich die Eltern in dein Vorhaben einweihen und um Unterstützung bitten dass sie dich nicht in Versuchung führen. Und abschließend Muße du dir im klaren sein, das es auch immer wieder mal Rückschläge geben kann / geben wird. Auch das gehört leider dazu. Aber Hauptsache, man verliert sein Ziel nicht aus den Augen. Bitte beachte aber auch, dass nicht nur in Getränken Zucker versteckt ist, sondern erst recht in Lebensmitteln, auch in solchen wo man es überhaupt nicht erwartet.
Ach noch was. Eine "Diät" dauert. Das ist nichts für mal so schnell nebenbei, wie es in den "diversen Blättchen" suggeriert wird.
Na dann, viel Erfolg

Du kannst mit Wasser verdünnen. Oder Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft anreichern. Die Light-Produkte mag ich persönlich überhaupt nicht.

Richtig so. Mit Light-Produkten verwirrt man nur seinen Körper.

1

du musst dich öfter fürs Wasser und ungesüßten Tee entscheiden.
außer dir wird es niemand machen 

Ich habe meine Flüssigkeitsversorgung komplett auf Wasser umgestellt, nachdem ich anfing Sport zu machen. Wenn man richtig erschöpft und durstig ist, dann hilft gefühlt nur noch Wasser. Alles andere schmeckt, meiner Meinung nach, zu "klebrig" .  

Außerdem würde sich Sport in deiner Situation dann ja auch doppelt lohnen ;)

Du brauchst mehr motivation dann klappt das auch
bevor du dich auf das süßere entscheidest denk dran dass du das wieder bereuen wirst

Einen kalten Entzug :/ klingt doof ist aber so. Habe das selbe Problem und muss bald vegan für drei Monate leben. Glaube da hilft nur das man von einem auf den anderen Tag sagt: haaalt stop

harter Spruch aber hilft: 

Wenn du abnehmen willst, stelle dich vor dem Spiegel und versuche die Entscheidung dann zu treffen.. Nackt! 

Dann weißt du was dir wichtiger ist. Was zählt ist die Disziplin. 

Zu Anfang kannst du auf light oder zero Produkte wechseln und dich dann stück für stück bessern :)

Übrigens, gesund kann auch lecker schmecken :P 

Man kann doch z.B. Fruchtsäfte oder Fruchtnektar mit Wasser verdünnen.

Wenn du 1/2 Saft und 1/2 Wasser mischst, hast du schonmal nur noch die Hälfte Zucker.

Was möchtest Du wissen?