Wie kann man viel Kraft aufbauen beim Site Kick ( Taekwondo )?

5 Antworten

Das ist keine Frage der Kraft, das ist eine Frage der richtigen Technik.

Die Beinmuskeln braucht man nur, um den Fuß möglichst schnell Richtung Ziel zu kriegen. Die Kraft, die dann den Gegner umwirft, kommt durch Eindrehen der Hüfte zustande. 

Unser Trainer hat das vorgemacht, indem er  das schon gestreckte Bein auf die Schutzweste stellte, aber noch ohne Eindrehen der Hüfte. Dann hat er die Hüfte eingedreht und ich flog gut 2 m nach hinten.

Hi!

Der Koreanische Name für diesen Kick ist "Yop-Chagi" ("Jop dschagi" wirds ausgesprochen). Am Anfang kannst du mit diesem Kick null anfangen, höchstens ein Brett zertreten. Aber mit der Zeit bekommst du richtig Mukkis in den Beinen. Als ich deinen Gurt hatte dachte ich mir auch wie all das funktionieren soll :)

das ist ein Yop-Chagi ^^

Musstest du nicht damit einen Bruchtest machen bei deiner Prüfung?

Versuch es erstmal auf Magenhöhe. Wenn du dann ihn wirklich gut kannst, versuch es erst auf Kopfhöhe

Was möchtest Du wissen?