Wie kann man verhindern, dass sich erneut IS-Kämpfer in die Flüchtlingsströme aus Libyen mischen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Mehrzahl der Flüchtlinge sind keine Terroristen und die Terroranschläge in Paris wurden von Terroristen verübt die bereits französische und belgische Nationalitäten hatten, sie sind also dort geboren und da gewesen, bevor die Flüchtlinge gekommen sind. Falls bereits welche in das Land gekommen sind, können sie nicht viel bewirken. In den Flüchtlingsunterkünften sind sie nutzlos. Wieso sollte die IS sie dann nach Europa schicken, wenn sie nur in den Unterkünften sind und nichts bewirken können? 

Man kann jedoch nicht verhindern, dass terroristen getarnt als Flüchtlinge in das Land kommen. Die beste Lösung wäre die Unterkünfte gut zu überwachen. Ich bin mir nicht sicher, ob das praktisch auch funktionieren würde. 

Angst sollte man deshalb nicht vor jedem Flüchtling haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie Terroristen sind, ist sehr gering. Die meisten erhoffen sich einfach ein besseres Leben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts. Terrorist*innen werden immer einen Weg finden nach Europa zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit soldaten die Heimat der Flüchtlinge schützen und damit dafür sorgen das der Flüchtlingsstrom unterbrochen wird. Ist ganz einfach eigentlich, aber das würde ya nicht genug profit für Unternehmen bedeuten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Politik gerade

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?