Wie kann man verhindern dass man viel isst?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rauchen ist keine Lösung, wenn du aufhörst, nimmst du wieder zu.

Ich habe damals einfach zwei Mahlzeiten mit einem Diätpulver ersetzt (alle Mahlzeiten hätte ich nicht durchgehalten...ich hab 2 Kinder und einen Mann, die warmes Essen erwarten...ich hatte keine Lust mir den Druck zu machen). Bei dem Essen habe ich aber auf die Kalorien geachtet und danach meine Ernährung auch etwas umgestellt... Wenn ich was knabbern wollte kamen halt keine Chips mehr auf den Tisch sondern Radieschen.

In 8 Monaten hatte ich so 20 Kilo runter (hatte ich durch die zweite SS drauf)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kalbimizduman
12.05.2016, 16:01

Wooow das klingt ja gut :) Aber das diätpulver soll nicht gut sein.

0

Hey, also erstens nein Rauchen ist keine Lösung, bei manchen steigert es sogar den Appetit! Und zweitens versuche jedes Mal wenn du das Verlangen hast was zu essen erst mal etwas zu trinken, denn teilweise mildert das den Appetit auch schon. Und drittens du musst ja gar nichts zwanghaft weniger essen versuche doch einfach Sachen zu essen die dir beim Abnehmen helfen, z.B. Gemüse, ...
Mach dir keine stress aus dem abnehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Wasser trinken, kein Zucker, und iss so viel du willst aber die richtigen Sachen! Gemüse und Fleisch, zum Frühstück Eier usw. 

Wenn du die richtigen Sachen isst, kannst du auch davon essen, bis du richtig satt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst nicht weniger essen, sondern andere Lebensmittel essen. Kalorienarme Lebensmittel kaufen und essen und damit ordentlich satt essen. Die kannst du quasi kiloweise verzehren und trotzdem abnehmen.

Gemüse, stark wasserhaltiges Obst, mageres Fleisch/Fisch, magere Milchprodukte. Dafür kalorienreiche Nahrungsmittel streichen.

Weniger essen sorgt nur für Heißhunger und Fressattacken, ganz abgesehen davon, dass es dir damit schwer fallen wird dem Körper alle notwendigen Nährstoffe zuzuführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, rauchen ist keine Lösung, da es sehr ungesund ist.

Lenke dich einfach ab, dann denkst du nicht so häufig ans Essen. Außerdem ist es doch nicht schlimm, wenn du isst. Es kommt darauf an, WAS du isst. Wenn du dir z.B. Gemüsesticks mitnimmst oder Tomaten, Apfel, Banane, Gurke usw. dann kannst du ziemlich viel essen und nimmst trotzdem ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Rauchen ist keine Lösung, aber du kannst dir zum Beispiel an den Kühlschrank oder andere Orte, wo du Essen hast Klebezettel dran heften auf denen steh:"Warum willst du essen?" Es würde auch genügen wenn du dir die Frage immer nur im Kopf stellst und dann auch beantwortest.

Vielleicht hilft dir auch dieses Video weiter:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalorien zählen.

Und essen rauchen ist schon eine Lösung, schmeckt aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kalbimizduman
12.05.2016, 15:49

Essen rauchen? Wie?

0

Was möchtest Du wissen?